Ryan Button verlängert Vertrag bei den Roosters

+
Ryan Button bleibt den Roosters zwei weitere Spielzeiten erhalten.

Iserlohn - Die Iserlohn Roosters aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Verteidiger Ryan Button vorzeitig verlängert. Der 23-Jährige bleibt zwei weitere Spielzeiten am Iserlohner Seilersee.

„Ryan hat uns in dieser Saison mit seinem Engagement, seinen spielerischen Möglichkeiten und seiner defensiven Qualität überzeugt. Wir freuen uns sehr, auch weiterhin auf ihn zurückgreifen zu können“, betonte Iserlohns Manager Karsten Mende am Freitag.

Button, dessen deutsche Verwandtschaft in Wuppertal lebt, wechselte vor der laufenden Saison von den Texas Stars aus der nordamerikanischen AHL an den Seilersee, hatte trotz seines Alters die Erfahrung aus mehr als 150 Profispielen. Vorher überzeugte er bei den Prince Albert Raiders, gehörte dort zu den besten Verteidigern seines Jahrgangs.

Auch Iserlohns Cheftrainer Jari Pasanen freut sich auf die weitere Zusammenarbeit. „Ryan hat uns alle überrascht, wie erwachsen er bereits zu spielen im Stande ist. Er hat sein Spiel seit Wochen immer verbessert, deshalb ist es wunderbar einen solchen Spieler in Iserlohn behalten zu können.“ Auch Ryan Button selbst ist froh, weiter in der neuen Heimat bleiben zu können. „Das Vertrauen, das mir hier persönlich und sportlich entgegengebracht wird, ist bemerkenswert. Es ist schön, mich hier weiterentwickeln zu können“, sagte der 23-Jährige.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare