Vereinsleben

TuS Grünewald: Gute Laune beim Neujahrsempfang

+

Kreisgebiet - Mit dem traditionellen Neujahrsempfang im Sitzungszimmer der Halle im Wermecker Grund startete der TuS Grünewald am Sonntag ins Jahr 2019.

Der Vorstand (Foto) durfte zahlreiche Mitglieder begrüßen, unter anderem auch auch die Vorsitzende der DJK Eintracht Lüdenscheid, Eva Gobrecht.

Die DJK ist seit Ende 2018 der fünfte Kooperationsverein – vorher hatten bereits der TuS Grünewald, die TSG Wehberg, der TuS Jahn und der TV Friesen zusammengearbeitet. „Man kann sich nur zusammentun und zusammen etwas erreichen. Alleine ist es schwer“, stellte der 1. Vorsitzende des TuS, Jochen Feldhaus, fest. 

Freude über Mitgliederzuwachs

Feldhaus freute sich zudem über einen Mitgliederzuwachs von rund 25 Personen. „Wir haben im Januar das 506. Mitglied begrüßen dürfen“, stellte er im frisch renovierten und inzwischen sehr modernen Sitzungszimmer der Halle fest.

Der Vorsitzende verwies zudem auf wichtige Termine im Jahr 2019: Die Jahreshauptversammlung findet am 8. März statt, das Picknick, das 2018 aufgrund der Baumaßnahmen der Stadt ausgefallen war, am 26. Mai. In diesem Rahmen wird auch das Kinder- und Familiensportfest stattfinden. Weitere Eckpunkte im Kalender sind der Kinder-Karneval (28. Februar), das Landesturnfest (19. bis 23. Juni) sowie die Gaumannschaftswettkämpfe und Stadtmeisterschaften im Turnen (9./10. November).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare