Saisonstart in der Gauliga der Turnerinnen

+
Am Sonntag beginnt die Saison in der Gauliga der Turnerinnen.

Kierspe - Am Sonntag um 10.30 Uhr findet in der Sporthalle der Bismarck-Schule in Kierspe der erste von drei Wettkampftagen der Gauliga statt. Für die neue Saison haben fünf Mannschaften gemeldet, die sich um einen Startplatz in der Relegation zur WTB-Landesliga 2 der Turnerinnen streiten.

Von Thomas Machatzke

Wobei es in diesem Jahr mit dem Landesliga-2-Absteiger TSV Kierspe einen hohen Favoriten gibt. Auch wenn Kim Gläser und Finja Hertrampf (beide verletzt) weiter nicht zur Verfügung stehen, hat der TSV ein Landesliga erfahrenes, sehr leistungsstarkes Team, das von Ronja Werkshage, Sina Hertrampf und den Hütz-Schwestern Dana und Kristin angeführt wird. Der TSV Kierspe stellt in der Gauliga zwei Mannschaften, der Schalksmühler TV tritt mit seiner zweiten und dritten Riege an, dazu kommt als fünftes Team der TuS Grünewald Lüdenscheid, dem um Sofie Waimann und Charlotte Brandts auch eine gute Rolle zugetraut werden darf. Der TV Jahn Plettenberg hat seine Riege wieder vom Gauliga-Betrieb abgemeldet.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare