1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Bezirksmeisterschaften wieder in Sundern

Erstellt:

Von: Michael Jeide

Kommentare

Für die Titelkämpfe nominiert: Markus Born (TuS Halver).
Für die Titelkämpfe nominiert: Markus Born (TuS Halver). © Axel Meyrich

Der TuS Sundern ist auch in diesem Jahr wieder Ausrichter de Tischtennis-Bezirksmeisterschaften des Bezirks Arnsberg. Das Turnier in den dafür bestens geeigneten Sporthallen im Schulzentrum Sundern findet vom 14. bis 16. Oktober statt, also am letzten Wochenende der Herbstferien. An der Berliner Straße stehen nicht weniger als 28 Tische zur Verfügung. Dort haben die Titelkämpfe bereits seit 2016 jedes Jahr stattgefunden. Lediglich 2020 gab es coronabedingt eine Pause.

Märkischer Kreis - Am Freitag, 14. Oktober, werden sich dort ab 17 Uhr ausschließlich die Senioren ab 55 Jahre aufwärts tummeln und in sieben Altersklassen ihre Titelträger ermitteln. Am Samstag, 15. Oktober, folgen die Konkurrenzen in den Nachwuchsklassen 15 (10 Uhr) und 11 (11 Uhr), ehe am Nachmittag der Bezirksmeister der Herren (13 Uhr) und die Bezirksmeisterin der Damen (14 Uhr) gesucht werden. Der Sonntag ist zunächst der Jugend mit den Altersklassen 13 (10 Uhr) und 19 (10.30 Uhr) vorbehalten, ab 13 Uhr schließen sich drei weitere Seniorenklassen und vier Konkurrenzen der Seniorinnen an.

Der Sportwart des Kreises Lüdenscheid, Edgar Schwarzkopf, hat nach den Kreismeisterschaften in Altena bereits die Nominierungen in den Klassen der Erwachsenen bekannt gegeben. Die Nominierungen im Nachwuchsbereich sollen zeitnah folgen.

Nominiert wurden bei den Herren Gerrit Engemann, Tobias Slanina und Kreismeister Wilfried Lieck vom TTC Altena sowie Martin Wichary (TTSG Lüdenscheid). Allerdings ist Engemann als Viertelfinalist der Deutschen Meisterschaft von der Teilnahme freigestellt worden, somit für die Westdeutsche Meisterschaft qualifiziert. Bei den Damen vertritt Pia Berger (TSG Valbert) in Sundern den Kreis Lüdenscheid. Ebenfalls nominiert sind:
Senioren 45: Patrick Helmich (TuS Bierbaum)
Senioren 50: Arnd Katzke (TTSG Lüdenscheid), Markus Born (TuS Halver)
Senioren 55: Martin Werthmann (TuS Bierbaum), Uwe Lenke (TTSG Lüd.)
Senioren 60: Klaus Hinz (TSG Valbert)
Senioren 85: Günter Brandt (SV Affeln

Auch interessant

Kommentare