Tischtennis

Kreistrio bei den "Westdeutschen"

+
Pia Berger hofft noch auf einen Startplatz für die Westdeutschen Meisterschaften in Ochtrup.

Kreisgebiet - In Ochtrup werden am kommenden Wochenende die 72. Westdeutschen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren ausgetragen - mit Beteiligung aus dem Tischtenniskreis Lüdenscheid.

Am Start sind der Westdeutsche Jugendmeister Lukas Bosbach und der Westdeutsche Schülermeister Tobias Slanina aus dem Regionalligateam des TTC Altena. 

Im 52-köpfigen Feld der Herren, das von Erik Bottroff (Borussia Dortmund), Gianluca Walther, Björn Helbing (beide 1. FC Köln) und Michael Servaty (TG Neuss) angeführt wird, sind die beiden TTC-Youngster nur Außenseiter, wollen aber für Überraschungen sorgen. 

Die Valberterin Pia Berger (DJK BW Annen) führt bei den Damen die Nachrückerliste an – ein Start ist wahrscheinlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare