Rotarisches Tennisturnier

500-Euro-Spende für Behindertensport-Abteilung des LTV 61

+
Alle Sieger des Tages - die sportlichen Gewinner und Marc Brenzel für die Behindertensport-Abteilung des LTV 61 - auf einem Gruppenbild.

Lüdenscheid - Die Abteilung für Behindertensport im LTV 61 freut sich über eine 500-Euro-Spende für ihre Arbeit.

Im Rahmen der Siegerehrung des 12. Rotarischen Tennisturniers auf der Anlage am Honsel übergab der Präsident der Rotarier, Markus Hacke, einen entsprechenden Scheck an den Leiter der LTV-Behindertensport-Abteilung, Marc Brenzel. 

Der Spendenbetrag wird gemeinschaftlich vom Förderverein der drei Lüdenscheider Rotary-Clubs (RC Lüdenscheid, RC Lüdenscheid-Mark, RC Lüdenscheid-Zeppelin) und des Inner Wheel Clubs getragen. 

Zuvor hatten zehn Aktive am Tennisturnier teilgenommen. Gespielt worden war ein Mixed-Turnier mit wechselnden Partnern und Spielen auf Zeit, das von Rotarier Peter Alte organisiert worden war. Die Wertung erfolgte am Ende nach der jeweiligen Ausbeute getrennt für Damen und Herren. Bei den Damen feierte bei bestem Tenniswetter Anke Müchler wie schon bei der Auflage 2018 den Turniersieg. Rang zwei teilten sich Andrea Köhle und Anja Kaiser. 

Bei den Herren setzte sich Florian Assmann durch und verwies Titelverteidiger Jan Schriever auf den zweiten Platz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare