MTC/TCH-Open: Stündlich mehr Meldungen

+
Für die 10. Auflage der MTC/TCH-Open präsentieren der TC Halver und der MTC Schalksmühle eigene Turniershirts. Zudem wurde die Anmeldefrist um einen Tag verkürzt.

Halver - Passend zum Jubiläum rund ums 10-jährige Bestehen steuern die MTC/TCH-Open weiter auf einen neuen Rekord bei den Teilnehmerzahlen zu.

Bis Mittwochabend lagen bereits 338 Meldungen für das Tennisturnier vor, weshalb das Ende der Meldefrist um einen Tag auf kommenden Montag, den 20. Juli 23:59 Uhr vorverlegt wurde.

Der Grund für die Kürzung der Meldefrist um einen Tag liegt seitens des Open-Organisations-Duos Frank Heising und Olaf Dolle aber keineswegs in der Angst vor einem neuen Teilnehmerrekord begründet. „Bei dieser Vielzahl von Meldungen ist der eine Tag mehr für die Auslosung und Ansetzung einfach notwendig, sonst wird die Koordination sehr schwer“, erklärt Frank Heising den Grund für die kurzfristige Änderung, die allerdings nur für die regulären Open und die Jugend-Open gilt. Für die beiden Konkurrenzen der Damen und Herren in den Leistungsklassen eins bis zehn greift die geänderte Frist nicht. Hier kann wie ursprünglich geplant bis zum 24. Juli gemeldet werden. „Wir hoffen natürlich, dass aus den heimischen Vereinen unseres Kreises noch die starke Spieler melden. Schließlich gibt es so eine Gelegenheit nicht immer“, baut Heising auch auf Starter aus den eigenen Reihen oder etwa vom benachbarten LTV 99.

Start am 27. Juli

Fast stündlich gehen beim TC Halver und MTC Schalksmühle Anmeldungen ein. Darunter befindet sich neben einer Teilnehmerin aus Österreich auch eine ganz Familie aus dem niedersächsichen Buchholz, die extra anreist und eine Ferienwohnung in Halver bezieht.

An den Spielterminen ändert sich trotz des regen Zulaufs nichts. Los geht es ab dem 27. Juli mit den Jugend-Open, bevor am 29. Juli das Leistungsturnier startet und ab dem 30. Juli auch das Hauptturnier beginnt. Als Besonderheit anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Open gibt es in diesem Jahr Turniershirts, die für 15 Euro erhältlich sind. „Das ist aber noch lange nicht alles. Wir haben noch einige Kracher auf der Liste“, verspricht Olaf Dolle für die zwei Turnierwochen in Carthausen und am Rieker Grund weitere Überraschungen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare