Tennis, MTC/TCH-Open

„Diese Resonanz ist wirklich super“

Christian Koch
+
Die Meldefrist ist abgelaufen, die Auslosung hat stattgefunden, nunmehr können die MTC/TCH-Open am kommenden Mittwoch beginnen.

Es war noch einmal ein ordentlicher Endspurt, den die MTC/TCH-Open zum Abschluss der Meldefrist erlebte. Unterm Strich wuchs die Zahl der Meldungen auf rund 450 Nennungen bei knapp 300 Teilnehmern für das große Tennisturnier vom 4. bis 14. August. „Damit sind wir sehr zufrieden. Diese Resonanz ist wirklich super. Gerade auch nach dem Jahr Pause“, freute sich Thomas Behr vom Organisationsteam nach Meldeschluss.

Halver/Schalksmühle - Die Planungen konnte der nicht unbedingt erwartbare große Zuspruch indes nicht durcheinanderbringen. Wie geplant fand am Mittwochabend die Auslosung der einzelnen Konkurrenzen statt. Seit Donnerstag nun tüfteln die Open-Macher an den Spielansetzungen. „Es gibt noch ein paar Dinge zu berücksichtigen, dennoch sind wir fast fertig“, sagt Thomas Behr. So sollen die Ansetzungen für die Auftakttage wie geplant am Wochenende, spätestens am Sonntagabend, online freigeschaltet werden. „Dann wissen die Leute, wann sie zum Auftakt spielen müssen, was für unseren Terminplan sehr wichtig ist“, bittet Behr alle Teilnehmer sich über die Ansetzungen zu informieren.

An den ersten drei bis vier Turniertagen werden auf den Anlagen des TC Halver am Rieker Grund und beim MTC Schalksmühle in Carthausen ausschließlich Partien der Hauptrunden ausgetragen. Erst wenn alle Erstrundenspiele absolviert sind, kann es mit den Nebenrunden weitergehen. „Wir können die Nebenrunden erst auslosen, wenn feststeht, wer alles in den einzelnen Runden spielt. Und das geht erst, wenn jeder einmal gespielt hat“, erklärt Behr. Somit wird die Nebenrunde voraussichtlich zum Ende des ersten Open-Wochenendes beginnen.

Die Ansetzungen werden, wie die jeweils aktuellen Ansetzungen der Hauptrunde, unter https://spieler.tennis.de/web/guest/turniersuche?tournamentId=461164 abrufbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare