Tennishalle am Stadtpark

Feier mit Segnung und Showkampf

+
Rogier Wassen bestreitet am Samstag in der neuen Tennishalle am Stadtpark einen Showkampf gegen André Begemann.

Lüdenscheid - Am Samstag findet beim Lüdenscheider TV von 1899 die Eröffnungsfeier der neuen Tennishalle am Stadtpark statt. Ein Showtraining, ein Showkampf und die Segnung der Halle stehen u.a. ab 11 Uhr auf dem Programm.

Am Sonntag hat auch der 1. Vorsitzende und damit einer der Väter des Hallen-Neubaus seine ersten praktischen Erfahrungen gesammelt auf dem neuen blauen Tennisteppich. „Traumhaft“, sagt Dieter Alt, „kein Ball verspringt. Das macht richtig Spaß.“ 

Dieter Alt war eigentlich sogar ein bisschen spät dran. Die ersten Meisterschaftsspiele sind ja schon gespielt in der neuen Tennishalle am Stadtpark. Der Abo-Betrieb läuft, und er läuft sogar so gut, dass jeder im neuen LTV-Schmuckkästchen dabei sein will. „Früher hat man auch gerne mal ausgesetzt, aber heute sind alle heiß darauf zu spielen“, berichtet die 2. Vorsitzende des Lüdenscheider Tennis-Vereins von 1899, Vera Jablonski, von den Erfahrungen in ihrer Aborunde. 

Eigentlich also läuft alles bereits richtig rund am Stadtpark, doch was noch fehlt, ist eine richtige Eröffnungsfeier. Die findet am Samstag in der Zeit von 11 Uhr bis 15 Uhr statt. Dann will der Traditions-Tennisverein auch der Öffentlichkeit seine neue Halle vorstellen. Freunde und Bekannte sind eingeladen, und nicht nur die. Auch die Nachbarn würde Dieter Alt gerne begrüßen. „In der Bauphase haben wir sie sicher das eine oder andere Mal gestört. Ich danke ihnen für ihr Verständnis“, sagt Alt, „und ich würde sie gerne am Samstag ganz herzlich begrüßen.“ Die Gäste bei der Eröffnungsfeier dürfen sich âuf Glühwein, Bier, Softdrinks und „Pizza vom Blech“ freuen, aber nicht nur. 

Nach der Eröffnungsrede von Dieter Alt wird zunächst die Pastorin Monika Deitenbeck-Goseberg die Segnung der Tennishalle vornehmen. Und danach kommen auch die Filzbälle ins Spiel. Zunächst noch im Rahmen eines Showtrainings – dieses Training wird unter der Leitung des neuen Vereinstrainers stehen, der im Frühjahr die Nachfolge von Marc Gummersbach beim LTV 99 antreten soll. Damit lüftet der Verein im Rahmen der Feier auch das Geheimnis, wer dieser neue Vereinstrainer – es soll dem Vernehmen nach ein renommierter Coach aus Hamburg sein – sein wird. 

Sportlicher Höhepunkt des Tages ist ein Showkampf, den die beiden früheren Doppel-Spezialisten Rogier Wassen und André Begemann bestreiten. Wassen, der frühere Spitzenspieler des LTV 99, wurde in der Doppel-Weltrangliste mal auf Rang 24 geführt, sein Partner Begemann auf Rang 36. Sehenswerter Tennissport, ein gelüftetes Geheimnis und Pizza – ein Besuch am Samstag am Stadtpark sollte sich allemal lohnen...

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare