Fußball

Neue Übungsleiter mit C-Lizenz für die Fußballregion

+
Gruppenbild am Ende der C-Lizenz-Ausbildung mit dem  Ausbilder Bastian Isbaner (hinten links).

Lüdenscheid – Am Brückentag nach Fronleichnam war für die diesjährigen C-Lizenz-Anwärter Schwitzen angesagt: Bei sommerlichen Temperaturen legten alle 19 Teilnehmer erfolgreich die Prüfung zur C-Lizenz im Nattenbergstation ab. Als Prüfer aus Kaiserau war Herbert Hrubesch zu Gast.

Dieser lobte ausdrücklich das hohe Niveau bei den diesjährigen Teilnehmern, was nicht selbstverständlich bei einer C-Lizenz-Ausbildung sei. Bei der Prüfung zur C-Lizenz führt jeder Teilnehmer eine Lehrprobe zu einem vorher festgelegten Trainingsschwerpunkt durch. Diese wird zunächst schriftlich ausgearbeitet und danach der Hauptteil mit Junioren aus E-, D- und C-Jugend durchgeführt. Um aber überhaupt zur Prüfung zugelassen zu werden, müssen die Teilnehmner zunächst ein hartes Programm absolvieren: 120 Lerneinheiten zu den Themen Basiswissen, Kinder- und Juniorentraining sowie Erste-Hilfe-Kurs und Schiedsrichter-Regelkunde müssen absolviert werden. Dabei war die Anstrengung den Teilnehmern in der Profilwoche deutlich anzumerken. Jeder Tag begann früh mit Theorie im Schulungsraum, ab mittags bis in den Abend mussten dann für die Fußballpraxis die Fußballschuhe selbst geschnürt werden. Das Feedback der Teilnehmer zur Organisation sowie zu den Inhalten und deren Vermittlung war aber durchweg positiv.

Ausbilder zeigen sich zufrieden

Das sehen auch die beiden Ausbilder Bastian Isbaner und Hendrik Winkelmann so: „Die Teilnehmer waren sehr motiviert und daran interessiert, neue Inhalte kennenzulernen und darüber in der Gruppe zu diskuttieren. Das mitgebrachte Trainerwissen der Teilnehmer war dabei überdurchschnittlich hoch für eine C-Lizenz, sodass wir schnell tiefer ins Detail einsteigen konnten.“ Ebenso zufrieden war man mit der Prüfung und deren Organisation, bei der man nicht zuletzt auf die Unterstützung der Vereine und Eltern angewiesen war, um ausreichend Kinder für die Durchführung der Prüfung vor Ort zu haben. Folgende Anwärter legten erfolgreich die C-Lizenz-Prüfung ab: Nurhan Deger, Alexander Khlebnikov, Florian Lobbe, Jan Gajewski, Liridon Kryeziu, Dirk Komoßa, Maik Widerra, Ebubekir Ata, Pierre Spieker, Andreas Paul, Biagio Orefice, Frederik Sip, Mark Stracke, Julian Kaiser, Baris Koc, Rizgar Hasan, Gina-Nadine Taurisano, Frank Hirschfeld, Marcel Dittert und Carsten Palsherm.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare