Laufsport

36. Homert-Berglauf

+
Bereits zum 36. Mal bittet der Ski-Klub Lüdenscheid zu seinem Homert-Berglauf.

Lüdenscheid – Das Langstreckenlauf-Wochenende des Jahres steht der Bergstadt Lüdenscheid am 5./6. Juli bevor: Und nachdem Tausende von Laufsportbegeisterten am Freitag den AOK-Firmenlauf über gut 5 Kilometer unter die Laufsohlen genommen hat, hofft tags darauf auch der Ski-Klub Lüdenscheid einen Schwall der Märkischen Laufsportbegeisterung abzukriegen.

Dann nämlich, wenn die Truppe um den Nordischen Sportwart Theo Koslar und die anderen Organisatoren am Samstag zu ihrer traditionsreichen Sommerveranstaltung bitten. Zum mittlerweile 36. Mal laden sie zum Homert-Berglauf mit Start am Schloss Neuenhof ein und träumen davon, mit der Starterzahl einmal wieder in den dreistelligen Teilnehmerbereich vorzudringen.

 Natürlich ist die Zeitenjagd beim Berglauf eine schwierige, weil Läufer selbstverständlich nicht an ihre Bestleistungen aus dem Flachen heranreichen können, dafür lockt aber eine besonders attraktive Strecke durchs Sauerland. Vom Schloss geht’s wie in den vergangenen Jahren auch eine gut 5100 Meter lange, ausgesprochen reizvolle Strecke hinauf zur Ski-Hütte am Fuße des Homert-Turmes. Gut 200 Höhenmeter sind auf dem unterschiedlich ansteigenden Untergrund dabei zu überwinden.

Der Start vor dem Schloss erfolgt um 16 Uhr in allen Klassen von Läufern und Nordic Walkern und Walkern – für alle gut geeignet – zeitgleich, gewertet wird nach DLV-Altersklassen in der Jugend von AK 16 bis 19, Damen und Herren ab Jahrgang 1999 und in den einzelnen Altersklassen. Das Startgeld beträgt für Schüler und Jugendliche 2,50 Euro, für Erwachsene 5 Euro.

Die Siegerehrung des Berglaufes erfolgt im Anschluss an die Auswertung an der Ski-Hütte, an der die Hausherren auch für eine Bewirtung von Teilnehmern und etwaigen Zuschauern sorgen werden. Der Ski-Klub empfiehlt Starterinnen und Startern die Anreise in Sportkleidung da Umkleidemöglichkeiten weder am Start noch am Ziel gegeben sind und bitten die Aktiven, nicht unmittelbar vor dem Schloss zu parken, sondern die umliegenden Parkplätze zu nutzen. Im Anschluss an den Berglauf startet der SKL ab 17 Uhr erneut den Versuch, für Kinder und Jugendliche (Jahrgänge 2004 bis 2001) einen Lauf Rund um den Turm über circa 2000 m anzubieten, der im Vorjahr aber nur schlecht angenommen worden war.

MELDUNGEN

sind entweder über die SKL-Homepage via https://skiklubluedenscheid.de/ möglich oder aber ab 14.30 am Veranstaltungstag am Start vor dem Schloss

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare