DLRG-Bezirksmeisterschaften

Lebensretter in Kierspe auf Titeljagd

+
Schnelligkeit mit Handicap: Die Schwimmerinnen und Schwimmer der DLRG gaben in Kierspe auch beim Schleppen ihr Bestes.

Kierspe - Gut besucht waren am Wochenende die Bezirksmeisterschaften der DLRG-Ortsgruppen in Kierspe. Ob beim einfachen Schleppen, beim Schleppen mit Gurt-Retter oder in der Mannschafts-Rettungsstaffel – die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer gingen mit großem Ehrgeiz und nicht weniger Spaß zur Sache.

Und die Titel verteilten sich gut auf die Ortsgruppen der Region. In der offenen Klasse der Senioren waren es Aktiven aus Nachrodt, die dem Wettkampf den Stempel aufdrückten – sie stellten nicht nur beide Teamsieger, sondern mit Matthias Bange und Janina Jochheim auch die Einzelgewinner des Tages. In den Jugendklassen dagegen waren andere Ortsgruppen tonangebend. 

Jeweils zwei Einzeltitel gingen hier nach Neuenrade, Halver und Werdohl. Aber auch Aktive aus Herscheid, Lüdenscheid, Nachrodt und Hemer erkämpften jeweils einmal den Platz ganz oben auf dem Treppchen und dürfen sich nun wie alle Sieger auf die nächste Herausforderung freuen: Die Meister vertreten den heimischen Bezirk nun am 16. und 17. April in Gelsenkirchen bei den Landesmeisterschaften. Gastgeber Kierspe verzeichnete immerhin einen Teamsieg.

Wettkampfleiter Gerrit Hano zog am Ende sehr zufrieden Bilanz. Er durfte am Beckenrand auf ein eingespieltes Team vertrauen, das einen reibungslosen Ablauf gewährleistete. Die ausrichtende DLRG-Ortsgruppe aus Kierspe freute sich zudem für die Titelkämpfe über die Unterstützung zweier Sponsoren: Sowohl der Rewe-XL-Marktes als auch die Kiersper Firma Eckes Verpackungen halfen den Gastgebern, die Meisterschaften gut auszustatten. 

Die Ergebnisse in der Übersicht:

AK10 (männlich): 1. Finn Knips (Neuenrade) 1401,7; 2. Christopher Schriever (Neuenrade) 1026,2; 3. Alexander Just (Kierspe) 843,8
AK10 (weiblich): 1. Lara Schmalenbach (Herscheid) 1486,0; 2. Aylin Teresa Yilmaz (Neuenrade) 1204,1; 3. Greta Jansen (Kierspe) 1120,2
AK11/12 (männlich): 1. Marlon Radtke (Lüdenscheid) 1665,7; 2. Emanuil Milanos (Kierspe) 1642,8; 3. Devin Machatzke (Kierspe) 1516,84, 4. Ken Rettig (Lüdenscheid) 1361,1; 5. Christian Gutsche (Menden) 1255,5; 6. Kieran Mohr (Herscheid) 1254,4; 7. Luca Dunkel (Lüdenscheid) 1209,6 – Mannschaftswertung: 1. Kierspe 2578,4; 2. Halver 2359,2; 3. Lüdenscheid 1601,1
AK11/12 (weiblich): 1. Annika Zapp (Halver) 1676,2; 2. Milena Seidler (Kierspe) 1593,9; 3. Jana Göddeke (Iserlohn) 1531,4; 4. Lynn Marie Lotzen (Halver) 1524,6; 5. Laura-Sophie Faust (Lüdenscheid) 1506,6; 6. Rebecca Amrhein (Neuenrade) 1449,1; 7. Joline Krimmelbein (Werdohl) 1426,9; 8. Julia Müller (Herscheid) 1368,4; 9. Julia Trompeter (Halver) 1356,1; 10. Nisa Yurdaer (Nachrodt) 1295,8, 11. Theresa Bethke (Neuenrade) 1289,2; 12. Katharina Schlüter (Nachrodt) 1177,7; 13. Dalia Jale Yilmaz (Neuenrade) 1126,5 – Mannschaftswertung: 1. Nachrodt 2037,5; 2. Neuenrade 1919,7
AK13/14 (männlich): 1. Fynn Wellnowski (Halver) 1646,6; 2. Luca Höft (Halver) 1519,8; 3. Michael Dück (Kierspe) 1513,9; 4. Lukas Neumann (Werdohl) 1388,2; 5. Philipp Ostermann (Kierspe) 1249,2; 6. Vincent Lotzen (Halver) 1238,7; 7. Veit Hammecke (Neuenrade) 1120,3; 8. Florian Zapp (Halver) 1071,2; 9. Dennis Seidler (Kierspe) 1058,8; 10. Leon Graf (Menden) 812,3 – Mannschaftswertung: 1. Halver 2201,7; 2. Kierspe 1820,5; 3. Nachrodt 1526,9
AK13/14 (weiblich): 1. Sarah Amrhein (Neuenrade) 1982,1; 2. Nina Stroer (Neuenrade) 1696,6; 3. Leonie Siedhoff (Werdohl) 1652,0; 4. Sara Dittrich (Iserlohn) 1647,6; 5. Kübra Tekbas (Iserlohn) 1466,2; 6. Malin Clever (Kierspe) 1090,7 – Mannschaftswertung: 1. Iserlohn 2238,3; 2. Lüdenscheid 858,2
AK15/16 (männlich): 1. Moritz Neumann (Werdohl) 1627,9; 2. Mirco Taake (Halver) 1402,8; 3. Sebastian Wolf (Werdohl) 1329,7; 4. Mick-Joel Malm (Neuenrade) 1312,9; 5. Robin Malm (Neuenrade) 1144,1; 6. Fabian Wiebe (Halver) 1034,8 – Mannschaftswertung: 1. Werdohl 2203,4; 2. Halver 1740,8
AK15/16 (weiblich): 1. Lisa Siedhoff (Werdohl) 1642,1; 2. Loreen Krimmelbein (Werdohl) 1528,3 AK17/18 (männlich): 1. Timo Stubenrauch (Hemer) 1213,6 AK17/18 (weiblich): 1. Justina Hempel (Nachrodt) 1281,6
offene Klasse (männlich): 1. Matthias Bange (Nachrodt) 1710,8; 2. Pascal Giese (Nachrodt) 1511,4; 3. Jan-Oliver Haase (Hemer) 1349,4; 4. Frederic Schade (Herscheid) 1213,2 – Mannschaftswertung: 1. Nachrodt 2303,3; 2. Halver 2048,5; 3. Hemer 1802,9; 4. Lüdenscheid 1185,3
offene Klasse (weiblich): 1. Janina Jochheim (Nachrodt) 1684,7; 2. Melanie Giese (Nachrodt) 1649,2; 3. Angelina Bange (Nachrodt) 1357,4 – Mannschaftswertung: 1. Nachrodt 2114,2; 2. Nachrodt II 2026,0

Markus Kleinhofer/Thomas Machatzke

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare