Basketballaktionstag

Dem Sport eine Plattform bieten

+
Die Kinder waren mit Eifer bei der Sache und meisterten die fünf Stationen, welche die Vielfalt des Basketballs aufzeigten.

Lüdenscheid – Der Lärmpegel in der Sporthalle der Adolf-Reichwein-Gesamtschule ist sehr hoch – an insgesamt fünf verschiedenen Stationen sind die Schülerinnen und Schüler beim Basketball-Aktionstag, der von der „kinder+Sport Basketball Academy“ in Zusammenarbeit mit Phoenix Hagen durchgeführt wird, sportlich tätig.

Die einzelnen Stationen sollen die Vielfalt des Sports aufzeigen: Von Koordinationsübungen über Wurfvariationen bis hin zum Dribbling ist alles dabei. Durch den Basketball-Aktionstag versuchen die Vereine, die Kinder an den Basketball heranzuführen und sie für die Sportart zu begeistern. „Solche Aktionstage machen wir mittlerweile drei, viermal im Monat. Mal in einer Schule oder auch bei einem Verein“, erklärt Michael Wasielewski, Projektleiter bei Phoenix Hagen für die Akademie. An diesem Tag durchlaufen knapp 300 Kinder der fünften und sechsten Klasse den Parcours und versuchen, sich das weiße Trikot zu erspielen.

Reichlich Autogramme, hoher Spaßfaktor

Eine Besonderheit: Die „Stationshelfer“, die sonst von der Akademie gestellt werden, sind in diesem Falle Zehntklässler der Gesamtschule, die vor knapp zwei Wochen auf diese Aufgabe vorbereitet wurden (wir berichteten). „Das ist schon super. Zudem stellen wir einen der größten Aktionstage auf die Beine“, erklärt Sportlehrer Christian Scholz, der in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern für einen reibungslosen Ablauf an dem Tag sorgt.

Ein besonderes Bonbon für die Kinder: Von Phoenix Hagen sind auch die Profibasketballer Joel Aminu und Jonas Grof vor Ort. Die beiden Phoenix-Spieler erfüllen bereitwillig alle Autogrammwünsche der Kinder und geben bei den einzelnen Stationen auch wertvolle Tipps. „Wenn es sich mit unserem Terminkalender ausgeht, kommen wir gerne zu solchen Events“, erzählt Jonas Grof, der sogar schon zu Länderspielehren kam. Eines steht fest: Nicht nur der Lärmpegel ist an diesem Tag extrem hoch, der Spaßfaktor ebenso.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare