Tennis

Tennis-Camp für Jugendliche

Das Feriencamp findet auf der MTC-Anlage in Carthausen statt.

Schalksmühle – Der MTC Schalksmühle nutzt in den Sommerferien einmal mehr die Chance, gerade für den Nachwuchs Tennis anzubieten: Vom 20. bis 23. Juli veranstaltet der Verein auf seiner Anlage in Carthausen ein Tennis-Sommer-Feriencamp für Kinder und Jugendliche.

Vier Tage lang wartet auf den Nachwuchs ein abwechslungsreiches Programm von Grundlagen- über Techniktraining bis hin zu Feinheiten. „Der Hauptpunkt ist aber, dass alle viel Tennis spielen und der Spaß im Vordergrund steht“, sagt Trainer Drazen Sajnovic.

Zusammen mit Spielern aus der eigenen U18, die vorrangig die jüngsten Trainingscamp-Teilnehmer mitbetreuen, hat Sajnovic pro Tag ein Programm geplant, das von 9.30 bis 15 Uhr dauert. Die Versorgung mit Getränken und Essen während des Camps ist inklusive. Und wer keinen eigenen Tennisschläger hat, dem wird vom MTC Schalksmühle ein solcher gestellt. Teilnehmen können alle Kinder und Jugendlichen vom Bambini-Alter bis zu 16 Jahren.

Vorkenntnisse im Tennis sind nicht erforderlich. Insgesamt stehen für die viertägige Maßnahme 30 Plätze zur Verfügung. Für Mitglieder des MTC ist die Teilnahme umsonst, während die Teilnahmegebühr für Nicht-Mitglieder 80 Euro beträgt. Anmeldungen sind bis zum 15. Juli per E-Mail an tsajnovic@freenet.de möglich. Für Rückfragen und weitere Informationen ist Trainer Drazen Sajnovic unter der Rufnummer 0171/8517081 telefonisch erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare