1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Roosters-Test gegen Wolfsburg abgesagt

Erstellt:

Von: Marc Kusche

Kommentare

Nürnberg Ice Tigers - Iserlohn Roosters
Unbenutzt bleiben am Freitagabend die Schläger der Roosters. © Thomas Hahn

Groß war die Vorfreude bei den Fans der Iserlohn Roosters: Exakt 539 Tage nach dem letzten Heimspiel der Saison 2019/2020 sollte am Freitagabend im Testspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg in der Eissporthalle am Seilersee wieder vor Fans Eishockey gespielt werden. Doch daraus wurde nichts, denn die Grizzlys konnten aufgrund mehrerer Corona-Fälle im Team nicht anreisen. 

Iserlohn - So entschieden die Verantwortlichen beider Vereine bereits am Freitagmorgen, die Partie kurzfristig abzusagen. Ob es eventuell einen Ersatztermin gibt und wie mit den Zuschauern verfahren wird, die bereits ein Ticket erworben haben, steht noch nicht fest.

So bleibt es beim Testspiel gegen die Kölner Haie, die am Sonntag ab 14.30 Uhr am Seilersee gastieren. Im Anschluss an die Partie beginnt ab 17.30 Uhr der Einlass zur Saisoneröffnung hinter der Halle. Hierzu werden die Besucher des Testspiels gebeten, das Gelände schnell zu räumen. Auch Fans, die anschließend die Saisoneröffnung besuchen möchten, müssen einmal vom Gelände und benötigen ein separates Ticket. Bei der Saisoneröffnung wird es entgegen der Tradition der Vorjahre keine Autogrammstunde mit der Mannschaft geben. Die Verantwortlichen haben sich entschieden, diesem Anlass den gebührenden Rahmen zu geben und werden am Mittwoch, 8. September, ein separates Event an der Eissporthalle durchführen. Vorbehaltlich der pandemischen Entwicklungen wird der Eintritt frei und nicht personalisiert sein, weitere Infos sollen in der nächsten Woche folgen.

Auch interessant

Kommentare