Robert Krumbholz wird Trainer beim LTV 61

+
Robert Krumnholz feiert sein Trainercomeback bei den Senioren: beim LTV 61.

Lüdenscheid - Nach dem dritten Spieltag war Robert Krumbholz bei Bezirksligist RW Lüdenscheid entlassen worden. Seit kurzem ist er als Mittrainer bei der Bezirksliga-B-Jugend der Rot-Weißen tätig (was er auch weiterhin tut). Im Januar feiert er sein Trainer-Comeback bei den Senioren: beim LTV 61.  

Mit Beginn der Vorbereitung auf die Meisterschaftsfortsetzung fungiert Robert Krumbholz gemeinsam mit Mirco Glörfeld als Trainerduo beim A-Ligisten LTV 61.

Nachdem das Modell mit zwei gleichberechtigten Trainern bei den Honsel-Kickern schon vor dem Saisonstart gescheitert war – damals erfolgte die Trennung von Timo Flieger –, wird jetzt klar abgesteckt, wer welche Kompetenzen und am Ende das letzte Wort haben wird.

„Eigentlich ist die Entscheidung schon gefallen, doch es müssen einige Dinge noch intern besprochen werden. Von daher möchte ich dazu jetzt nichts sagen“, gab sich der sportliche Leiter Fabian Dilks am Dienstag bedeckt.

Viel spricht allerdings dafür, dass Krumbholz als frisch gebackener B-Lizenz-Inhaber der künftige Frontmann beim aktuellen Tabellenneunten sein wird. Denn allen personellen Problemen in der Hinrunde zum Trotz ist das bisherige Abschneiden des letztjährigen Vizemeisters unter Glörfeld als alleinigem Coach eine große Enttäuschung.  Ku

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare