Robert Krumbholz verlängert bei Rot-Weiß Lüdenscheid

Vorstandssprecher Michael Dregger gab am Donnerstag die Vertragsverlängerung mit RWL-Trainer Robert Krumbholz (rechts) über das Saisonende hinaus bekannt.

LÜDENSCHEID - Fußball-Bezirksligist Rot-Weiß Lüdenscheid blickt schon über das Saisonende hinaus: „Robert Krumbholz wird auch in der kommenden Spielzeit Trainer unserer ersten Mannschaft bleiben“, verkündete Vorstandssprecher Michael Dregger die Vertragsverlängerung mit dem Coach, der zu Saisonbeginn vom A-Juniorencoach zum Trainer des Senioren-Bezirksligateams „aufgestiegen“ war.

„Wir sind mit Roberts Arbeit sehr zufrieden“, erklärte Dregger trotz bislang nicht ganz wunschgemäßen Saisonverlaufs, „für die zahlreichen verletzungsbedingten Ausfälle kann Robert ja nichts“, zeichnen für den Sprecher in erster Linie die Langzeitausfälle dafür verantwortlich, dass der Klub das ursprünglich ins Auge gefasste Aufstiegsziel frühzeitig abschreiben musste und vielmehr aktuell noch nach unten schauen muss.

Robert Krumbholz will zu Beginn der kommenden Spielzeit die Trainer-B-Lizenzausbildung absolvieren, um sich als Coach auch für höhere Aufgaben zu qualifizieren. „Als nächstes werden wir nun mit den Co-Trainern über ihre Weiterverpflichtung sprechen“, kündigte Dregger die weitere RWL-Weichenstellung für die kommende Spielzeit an. - von  Jörg Hellwig

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare