Balve Regio mit 29 Prüfungen beginnt am Freitag

Rafal Kurpiewski vom Reit- und Fahrverein Dhünn aus Wermelskirchen gehörte im vergangenen Jahr zu den Reitern, die an den ersten Prüfungen des Balve Regio teilnahmen. - Archivfoto: Becker

Balve -  Mit dem Balve Regio findet ab Freitag auf der Reitanlage am Schloss Wocklum das erste große Reitturnier des Jahres statt. Mit einem umfangreichen Arbeitseinsatz richteten am vergangenen Wochenende zahlreiche Mitglieder des gastgebenden Reitervereins Balve die Anlage her. Jetzt fehlen nun nur noch die Pferde, Reiter und Zuschauer, um echte Turnieratmosphäre zu schaffen.

Der Dressurplatz ist eingemessen, das Stadion für die Springprüfungen präpariert und auch die Botanik hat ihren Frühjahrsschliff bekommen. Als Vorgeschmack zum Balve Optimum, das in knapp sechs Wochen vom 15. bis 18. Mai stattfindet, ist am kommenden Wochenende Reitsport von der Führzügelklasse über kleine Dressur- und Springprüfungen bis hin zu Dressuren der Klasse M und Springen der Klasse S zu begutachten.

Der Startschuss fällt am Freitag um 9.30 Uhr mit einer Springpferde-Leistungsprüfung der Klasse A** für vier- bis sechsjährige Tiere. Den Abschluss des ersten Turniertages bilden ab 16.15 Uhr eine Youngster-Dressur-Leistungsprüfung der Klasse M* sowie ab 17.45 Uhr ein Stil-Springen der Klasse L.

Fortgesetzt werden die Wettkämpfe am Samstag ab 9 Uhr. Dann stehen die Spring-Leistungsprüfung der Klasse A ** und eine Dressur-Leistungsprüfung der Klassen A*/A 1/Junioren an.

Auch am Sonntag geht es am Schloss Wocklum ab 9 Uhr zur Sache. Den Abschluss der Konkurrenz stellt ab 16 Uhr das Springen der Klasse S* dar. Insgesamt werden an den drei Wettkampftagen 29 verschiedene Prüfungen abgenommen. Als Richter stehen Bernd D. Althüser, Theo Arndt, Hermann Ever, Rainer Kruse, Carsten Rotermund, Christina Vogel und Catrin Wingender parat. Die Turnierleitung liegt in den Händen von Elisa Spelsberg und Kathrin Stederoth-Simon.

Der Eintritt ist an allen drei Turniertagen frei. Auch die Wettervorhersagte lässt auf beeindruckende Turniertage hoffen. Sollte es jedoch regnerisch sein, können Spring-Leistungsprüfungen auch in der Halle ausgetragen werden. - eB/cm

Der vollständige Zeitplan für die einzelnen Prüfungen kann im Internet unter www.reiterverein-balve.de abgerufen werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare