DM am Schloss Wocklum

Reiter-Elite trifft sich beim Balve Optimum

+
Marcus Ehning ist einer von vielen prominenten deutschen Reitern, die auch in diesem Jahr zum Balve Optimum strömen.

Balve - Genau zwei Wochen sind es noch, bis sich die nationale und internationale Reiter-Elite beim Balve Optimum wieder rund um das Schloss Wocklum versammelt und unter anderem die Deutschen Meister im Dressur- und Springreiten ermittelt. Das Organisationsteam um Chefin Rosalie von Landsberg-Velen präsentiert für die diesjährige Auflage vom 11. bis 14. Juni einmal mehr einige Neuerungen.

Erstmals wird eine EM-Sichtung in den Altersklassen Junioren und Junge Reiter in der Disziplin Dressur ausgetragen. Zudem steht nach einem Jahr Pause der Louisdor-Preis wieder auf dem Programm, der die besten Nachwuchspferde in der Dressur prämiert. Die Vielfalt, die das Balve Optimum bietet, zeigt sich jedoch nicht nur in dem Angebot von Wettbewerben, sondern auch bei den Teilnehmern. Es werden Amazonen und Reiter aus über 20 Nationen erwartet. Für die Dressur- und Springreiter ist das Turnier ein wichtiger Meilenstein in der Saison. Die Besten reisen Ende August zur Europameisterschaft nach Aachen.

Auch am Rande der Sportarenen stellt die Turniergemeinschaft Balve wieder viel auf die Beine. Die große Ausstellermeile mit rund 100 Verkaufsständen und Caterern lädt zum Shoppen und Verweilen ein. Alle Turnierbesucher sind in diesem Jahr aufgerufen, die deutschen EM-Teams nach Aachen zu begleiten und persönliche Wünsche zu senden: per Videobotschaft. Dazu steht eine Box bereit, die kleine Filmsequenzen aufnimmt und an einen Youtube-Kanal sendet. Die Aktion wurde von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung und ClipMyHorse ins Leben gerufen.

Und auch Partygänger kommen beim Optimum nicht zu kurz. Der erste Turniertag am Donnerstag endet mit der Welcome-Party im großen Festzelt. Am Samstag ab 20 Uhr präsentiert sich der Reitsport vielfältig und bietet mit der großen Warsteiner Nacht, der Show im Stadion, bewährte Samstagabendunterhaltung.

Karten für das viertägige Event können vorbestellt werden. Der Ticketkauf ist im Internet unter www.balve-optimum.de und telefonisch unter der Hotline 0180/60 50 400 möglich. Das Turnier ist weit über die Grenzen des Sauerlandes hinaus populär. In den vergangenen Jahren strömten stets rund 20 000 Besucher nach Wocklum. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hat sich wohl auch wegen dieser großen Beliebtheit entschieden, die nationalen Titelkämpfe bis zum Jahr 2020 ins Orletal zu vergeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare