Goldener Ball: Die 50. Auflage

+
Auch die älteren Prellballer des TuS Meinerzhagen sind am Samstag beim 50. Turnier um den Goldenen Ball am Kiersper Felderhof mit von der Partie.

Kierspe - Es ist ein echtes Jubiläum, das die Prellballer im Volmetal an diesem Wochenende feiern: Zum 50. Mal geht es am Samstag in Kierspe um den „Goldenen Ball“ des TV Berkenbaum.

Von Thomas Machatzke

Die Veranstaltung mit großer Tradition und einem exzellenten Ruf bundesweit lockt dabei wieder Sportler aus der gesamten Republik – vom Bodensee (Weiler) bis in den hohen Norden (Itzehoe) an. Mit dem TV Kaiser Ebersdorf ist diesmal sogar eine Mannschaft aus Österreich mit von der Partie.

So freuen sich die Organisatoren des TV Berkenbaum auf 60 Gast-Mannschaften, die in sieben Spielklassen um den Sieg kämpfen werden. Damit ist die Kapazitätsgrenze erreicht – angesichts der riesigen Resonanz wird der TV Berkenbaum selbst nur eher sporadisch Teams für die Wettbewerbe stellen.

Start am Samstag ab 12 Uhr

„Wir müssen sehen, was da noch passt“, sagt Jan Henning, „wir müssen sehen, was der Spielplan noch hergibt – vielleicht sagt auch noch die eine oder andere Mannschaft ab. Da müssen wir nun erst einmal abwarten.“ Gespielt wird auf jeden Fall am Kiersper Felderhof – und zwar auf sechs Feldern in der großen Halle und auf weiteren drei Feldern für die Altersklassen in der kleinen Sporthalle.

Henning rechnet zwischen 12 Uhr und 19 Uhr mit 24 bis 25 Durchgängen auf diesen neun Courts. Traditionell am besten besetzt sind dabei natürlich die Bundesliga-Konkurrenzen bei Damen und Herren – hier liegen allein 22 auswärtige Meldungen bei den Männern und 16 auswärtige Meldungen bei den Frauen vor. Bei den Männern stellt auch der Nachbar TuS Meinerzhagen zwei Mannschaften – die Meinerzhagener sind zudem in der allgemeinen und der Altersklasse am Start.

Großes Prellballfest mit Livemusik

Im Anschluss ans Turnier findet das große Prellballfest in der vereinseigenen Turnhalle am Berkenbaum statt. Dort gibt es Livemusik (SAM), eine Cocktailbar und vieles mehr. Auch die vereinseigene Gesangsgruppe „Die Buschklepper“ werden auftreten und ein paar umgedichtete Lieder vortragen. Gefeiert wird erfahrungsgemäß bis tief in die Nacht...

– Die Starterfelder im Überblick:

Männer (Bundesliga):  TV Mahndorf, TB Essen-Haarzopf, TuS Meinerzhagen, VfL Waiblingen, VfL Waiblingen II, TuS Concordia Hülsede, TV Kaiser-Ebersdorf, TB Essen-Altendorf, TuS Aschen Strang, TuS Aschen Strang II, TV Huchenfeld, Hatzfelder TV, FA Altenbochum, TuS Meinerzhagen II, TV Kierdorf, TV Kierdorf II, SV Werder Bremen, SKG Ober Ramstadt, TV Zeilhard, TV Winterhagen, Bad Lippspringe, TSV Ludwigshafen

Männer (allgemein):  TuS Meinerzhagen, TV Freiburg St. Georgen, TV Kierdorf, MTV Eiche Schönebeck, PV Gundershausen

Männer 30: VfL Waiblingen, Eiserfelder TV, SV Weiler

Männer 40: TV Mahndorf, VfL Waiblingen, MTV Markoldendorf

Männer 50/60: MTV München, TV Mahndorf, TV Grohn, WMTV Solingen, FA Altenbochum, SKG Ober Ramstadt, Linden Dahlhauser TV, TuS Meinerzhagen, SV Prag Stuttgart

Frauen (Bundesliga):  SC Itzehoe, TV Freiburg St. Georgen, TV Edingen, VfL Waiblingen, TV Baden, TB Altendorf, SV Weiler, SV Weiler II, Gadderbaumer TV, FA Altenbochum, TV Zeilhard, TV Winterhagen, MTV Eiche Schönebeck, MTV Eiche Schönebeck II, TV Sottrum, TV Sottrum II

Hobby: Hatzfelder TV, Hatzfelder TV II

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare