Prellball

Zehn Mini-Teams zu  Gast beim TV Berkenbaum

+
Zehn Mini-Teams waren zu Gast in der vereinseigenen Halle des TV Berkenbaum.

Kierspe – Früh übt sich... So hätte das Motto für den Spieltag der Prellball-Minis lauten können, zu dem der TV Berkenbaum am Sonntag in die vereinseigene Turnhalle geladen hatte.

Zehn Mannschaften aus vier Vereinen – der gastgebende TVB, der TuS Meinerzhagen und der TV Osberghausen stellten je drei Teams, der TV FA Altenbochum eins – traten zum sportlichen Wettstreit an, wobei die Ergebnisse wie immer nicht im Vordergrund standen. Am Ende gab es nämlich für jede Mannschaft einen Pokal. 

Nächster Spieltag in Meinerzhagen

Offiziell gewertet wurde zwar nicht, doch die heimischen Vertreter schlugen sich gut. So belegte der TV Berkenbaum den 1. Platz in der Gruppe der größeren Kinder (9 bis 11 Jahre) und wurde der TuS Meinerzhagen III Erster in der Gruppe der Sechs- bis Achtjährigen. 

Schon jetzt freuen sich die jüngsten Prellballer auf ihren nächsten Spieltag, der am Sonntag, 5. Mai, ab 10 Uhr in Meinerzhagen stattfinden wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare