Fußball

Neuenbeken im Finale 

+
Die Blau-Gelben aus Neuenbeken kämpfen um dne letzten freien Landesligaplatz.

Ostwestfalen – Der SC Viktoria Neuenbeken, in der ersten Runde zur Landesligarelegation der Bezirksliga-Vizemeister beim 4:1 in Werl-Sönnern Bezwinger von Rot-Weiß Lüdenscheid, hat auch die vorletzte Hürde auf dem Weg in die höhere Spielklasse genommen.

Am Donnerstagabend setzten sich die Ostwestfalen gegen die Münsterländer Kicker vom FC Nordkirchen in Rheda-Wiedenbrück allerdings erst ganz spät nach Verlängerung mit 2:0 durch. Dalecki (119.) und Hölscher (120.+4) markierten die Tore kurz vor dem drohenden Elfmeterschießen.

Im Finale um dne letzten freien Landesligaplatz trifft der SCV Neuenbeken nunmehr am Pfingstsonntag in Gütersloh (15 Uhr, Carl-Diem-Sportplatz) auf den FC Bad Oeynhausen, der sich mit 3:0 gegen den SC Westönnen durchsetzte. Zwar ebenfalls erst mit späten Toren, die aber allesamt in der Schlussviertelstunde der regulären Spielzeit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare