Golf

Das Feld ist fast schon ausgebucht

+
76 der 80 Teilnehmerplätze vom Ostervierer sind bereits besetzt.

Kreisgebiet - Mit dem Ostervierer startet der GC Gelstern am Ostermontag auf der Anlage im Schalksmühler Höhengebiet richtig durch. Das Turnier, bei dem Spaß und Geselligkeit im Vordergrund stehen, ist das erste größere Wochenend-Event der noch jungen Saison.

Gespielt wird ein Texas-Scramble. Das bedeutet: In einem Vierer-Flight schlagen alle vier Spieler, die gemeinsam ein Team bilden, ab. Der am besten liegende Ball wird von allen Spielern weitergespielt – und so fort bis zum Einlochen. Gute Ergebnisse sind da programmiert, vorgabewirksam ist der Wettstreit aber natürlich nicht. Um 11 Uhr geht es am Ostermontag mit Kanonenstart los.

 Für bis zu 80 Teilnehmer ist der Ostervierer ausgeschrieben – angesichts der guten Wettprognosen sind 76 Plätze bereits besetzt. „Ein Flight kann noch dazukommen“, sagt Kerstin Preil, die sich mit den Golferinnen und Golfern aufs Turnier freut. Im Anschluss an den sportlichen Teil werden die Brutto- und Nettosieger des Tages sowie die Gewinner in den Sonderklassen im Rahmen eines gemeinsamen Essens ausgezeichnet. Die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare