Basketball

Warten auf die endgültige Ligeneinteilung

+
Christoph Lüsebrink und die Baskets Lüdenscheid warten noch auf die endgültige Ligeneinteilung.

Kreisgebiet – Von den heimischen Senioren-Mannschaften bestritt zuletzt die Bezirksliga-Vertretung des TuS Meinerzhagen ein Meisterschaftsspiel – es war vor rund zwei Monaten am 11. März.

Bereits eine Woche später verkündete der Westdeutsche Basketball-Verband (WBV) aufgrund der Corona-Pandemie die Beendigung des Spielbetrieb für seine Korbjäger: Die Tabellen vom 12. März wurden als Abschlusstabellen geführt, die vor der Saison festgelegte Auf- und Abstiegsregelung behielt ihre Gültigkeit, wurde aber erweitert.

So konnten Mannschaften, die unter realistischen Aspekten rechnerisch ebenfalls noch den ersten Platz hätten erreichen können, bis zum 6. Mai eine Wildcard für die nächsthöhere Liga für die Saison 2020/21 beantragen.

Das galt ebenso für Vertretungen, die auf einem Abstiegsplatz standen, diesen aber rechnerisch noch hätten verlassen können. Sie konnten eine Wildcard für den Klassenerhalt beantragen.

Nicht davon betroffen ist das hiesige Trio: Als Drittplatzierter spielen die Baskets Lüdenscheid weiterhin in der Oberliga, derweil die Landesliga-Reserve der Bergstädter als abgeschlagenes Schlusslicht in die Bezirksliga absteigt. Dort wird es dann – wann auch immer das sein wird – ein Wiedersehen mit dem Kreisrivalen TuS Meinerzhagen geben, der die abgebrochene Spielzeit 2019/20 auf dem dritten Tabellenplatz beendet hat.

Mittlerweile hat der Verband eine erste Ligeneinteilung vorgenommen, die aber noch vorläufiger Natur ist. Vorläufig deshalb, weil zum einen noch nicht alle Wildcard-Anträge verarbeitet worden sind und zum anderen noch Rückzüge bzw. Verzichte bis zum 31. Mai berücksichtigt werden können. Für diesen Fall könnte es noch Nachrücker geben. Bei einem Rückzug oder Verzicht nach dem 31. Mai hingegen wäre diese Mannschaft erster Absteiger, Nachrücker würde es nicht mehr geben.

Auffällig bei der Einteilung: Sie ist zunächst für jeweils zwei Staffeln vorgenommen worden. So finden sich die Baskets Lüdenscheid, die in den vergangenen Jahren in der Oberliga 3 zu Hause waren, erst einmal in einem gemeinsamen Topf mit Teams wieder, die gemeinhin in der Staffel 4 auf Korbjagd gehen. Die Trennung wird dann erfolgen, wenn die endgültige Anzahl der Mannschaften feststeht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare