Frauenfußball

Noch drei Neuzugänge: FFC denkt über eine neue 2. Mannschaft nach

Fußballtrainer mit Maske
+
Trainer Niko Lagoudakis (links) freut sich über drei weitere Neuzugänge für seine Mannschaft.

In Winkhausen boomt der Frauenfußball: Der FFC Lüdenscheid hat noch drei Neuzugänge im Angebot und denkt nun über eine neue 2. Mannschaft nach.

Lüdenscheid – Wohin soll das noch führen? Mit Raphaela Bogacki (Borussia Dröschede II), Rückkehrerin Zylal Yigit (Borussia Dröschede), Veronika Polo (TuS Sundern), Eleni Radi (SV Hohenlimburg B-Juniorinnen) und Marie Hoffmann (ehemals Stötzel, nach Babypause) hatte Frauen-Bezirksligist FFC Lüdenscheid im März bereits fünf neue Gesichter für die Saison 21/22 vorgestellt. Nun gibt es noch drei weitere Neuzugänge.

Youngster Lisa-Marie Keseberg kommt von den B-Juniorinnen von Fortuna Freudenberg und ist in Winkhausen als Allrounderin eingeplant. Eylem Ince, die aus Meinerzhagen stammt, hat zuletzt ebenfalls im Siegener Raum gespielt.

Und dann ist das noch Evelina Neustädter. Die spielte zuletzt Fußball für die B-Juniorinnen des RSV Meinerzhagen, die es schon seit geraumer Zeit nicht mehr gibt. Seitdem hat Neustädter pausiert, will es nun aber im Team von Niko Lagoudakis noch einmal wissen.

Noch drei Neuzugänge: FFC denkt über eine neue 2. Mannschaft nach

„Wir haben jetzt sogar so viele Spielerinnen, dass wir überlegen, eine 2. Mannschaft zu melden“, sagt Marco Lagoudakis, 2. Vorsitzender des FFC, „damit das gelingt, laden wir jede interessierte Fußballerin ein, bei uns beim Training vorbeizuschauen.“ Mittwochs und freitags trainieren die FFC-Frauen ab 18.30 Uhr auf dem Kunstrasen in Brügge.

An diesen Tagen ist auch die neue weibliche B-Jugend im Training aktiv. Der FFC will unbedingt ein Mädchenteam zur neuen Saison stellen. „Das sah auch sehr gut aus, aber durch die Corona-Pause ist es nun doch etwas schwieriger, sodass wir noch das eine oder andere Mädchen für die Mannschaft brauchen könnten“, sagt Marco Lagoudakis. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei ihm melden (Telefon 0173 9462982).

Die Frauen werden am 18. Juli auch den Reigen der Testspiele für die neue Spielzeit eröffnen: Um 13 Uhr geht es an diesem Sonntagmittag in Winkhausen gegen den FSV Gerlingen. Weitere Tests wurden gegen die SG Lütringhausen/Oberveischede/Kleusheim (25. Juli, 13 Uhr, H), den BSV Viktoria Bielstein (30. Juli, 19.30 Uhr, A), den VfL Platte-Heide (1. August, 15 Uhr, A), den TV Brechten (7. August, 16 Uhr, H) und den SC Westfalia Hagen (15. August, 13 Uhr, H) vereinbart.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare