Fußball

Viggiani ein Rot-Weißer

+
Wechselt vom Kreisch an den Nattenberg: Leonardo Viggiani (rechts).

Lüdenscheid/Halver – Fußball-Bezirksligist Rot-Weiß Lüdenscheid hat mit Leonardo Viggiani seinen vierten externen Neuzugang verpflichtet.

Nach Andreas Schneider (LTV 61) bedient sich das Rost-Team  damit zum dritten Mal beim abgestiegenen Ligarivalen TuS Grünenbaum: Nach Ömer Yilmaz und Elia König vervollständigt nunmehr Offensivallrounder Leonardo Viggiani das Kreisch-Trio am Nattenberg.

Der 20-jährige hat nach seiner ersten Grünenbaumer zeit B- und A-Junioren beim FC Iserlohn durchlaufen, dort in seinem ersten Seniorenjahr in der Westfalenliga in der vergangenen Hinrunde unter Trainer Christian Hampel aber  nicht recht Fuß fassen können. Zur Winterpause war er deshalb zum TuS Grünenbaum zurückgekehrt, konnte freilich den Abstieg des Douros-Teams nicht verhindern,  möchte aber weiter um Bezirksligapunkte kämpfen und geht deshalb den Schritt zum klassenhöchsten Kreisstadt-Klub. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare