DLRG-Ortsgruppenmeisterschaft in der Kreisstadt

+
23 Nachwuchskräfte nahmen am Lüdenscheider Ortsentscheid teil.

Lüdenscheid – 23 Teilnehmer im Alter zwischen 10 und 16 Jahren starteten unter großer Zuschauerresonanz bei den DLRG-Ortsgruppenmeisterschaften im Hallenbad am Nattenberg. Leider blieb die Offene Klasse diesmal unbesetzt.

Geschwommen und gerettet wurde deshalb noch in sieben verschiedenen Altersklassen, wobei jeder Teilnehmer drei Disziplinen absolvieren musste. Ausgerichtet wurde das Turnier von der DLRG-Jugendgruppe Lüdenscheid. Beim Hindernisschwimmen mussten die Teilnehmer Hindernisse von etwa einem Meter untertauchen. Das kombinierte Schwimmen setzte sich aus 25 Metern Freistil und 25 Metern Rückenlage ohne Armtätigkeit zusammen. Zudem standen Flossenschwimmen und – vornehmlich bei den Älteren – das Retten einer Puppe auf dem Programm.

In der Altersklasse 10 weiblich siegte Mia Valeria Harms mit 1431 Punkten vor Ida Scharfe (1175 Punkte). Siegerin der Disziplin AK 11/12 weiblich war Leni Zoe Haarmann mit 1369 Punkten vor Mia Stör (1311 Punkte) und Jana Alheidt. Bei den männlichen Schwimmern dieser Altersklasse, die mit acht Teilnehmern am stärksten vertretene Gruppe, setzte sich Kian Zakikhani mit 1344 Punkten gegen Lenn Liebelt (1318) und Erik Scharfe (1241) durch. Ihnen folgten Paul Sebastian Trier, Jonny Pfanenstil, Muzaffer Karademir, Maohammed Frzaz und Talal Frzat.

Der Sieger der Altersklasse 13/14 männlich heißt Paul Wieghardt. Er gewann mit 1379 Punkten vor Bennit Winter (1232) und Marko Temelkov (1223). Die weiteren Plätze belegten Kerem Öztas, Asil Birlbay Karademir und Nikolaos Ziouzios. In der Altersklasse 13/14 weiblich holte sich Joline Preuss mit 1239 Punkten den Sieg bei den Lüdenscheider Meisterschaften. Sieger der Altersklasse 15/16 männlich wurde Ilijas Smrkovic mit 1463 Punkten vor Connor Reichelt mit 1143 Punkten. In der AK 15/16 weiblich stand Lea Temelkov mit 1388 Punkten konkurrenzlos auf dem ersten Platz. Die Bezirksmeisterschaften der DLRG finden am 29. Februar (Mannschaft) und 1. März (Einzel) in Menden statt. MZV

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare