Motoball

Tornados gewinnen das Traditionsspiel

+
Weitgehend chancenlos waren am Freitagabend die „Blauen“ vom MBC.

Kierspe – Anlässlich der Feierlichkeiten zum 60-jährigen Vereinsbestehen der MSF Tornado Kierspe ging es am Freitagabend nicht nur gesellig, sondern auch sportlich zur Sache: Im Derby der Traditionsmannschaften traf das Team des Jubilars auf den Platznachbarn und Lokalrivalen MBC Kierspe.

Das Duell der in der Vergangenheit prägenden Gesichter beider Vereine entschieden die Tornados deutlich mit 15:3 (2:1, 5:0, 2:1, 6:1) für sich. Die „Altinternationalen“ beider Teams ließen sich nicht lange bitten und gaben Vollgas. 

Nach dem frühen 1:0 durch Orti Treude (4.) folgte zwar postwendend die Antwort des MBC durch Andreas Mürmann (4.), doch nur wenig später nutzte der einstige Abwehrspezialist Daniel Hofmann die Chance und brachte die MSF erneut in Führung (9.). Den abermaligen Ausgleich im freundschaftlichen Vergleich vor ordentlicher Kulisse verhinderte Torhüter Timo Pomerhans, der Michael Schoppachs Solo entschärfen konnte. 

Mit Beginn des zweiten Viertels begannen dann aber die Tornado-„Festspiele“. Angeführt von Oliver Sinn – dem früheren Deutschen und Französischen Meister gelang ein lupenreiner Hattrick (22./30./34.) –, zogen die Gastgeber auf 5:1 davon, bevor Treudes Doppelschlag (36./38.) den Pausenstand markierte. Zwar ging es danach etwas ruhiger zu und setzte auch der MBC durch Tore von Viktor Schein (50.) und Schoppach (80.+2) noch kleine Nadelstiche, gleichwohl fand das Schützenfest der „Gastgeber“ seine Fortsetzung. 

Packende Zweikämpfe prägten das Derby.

In regelmäßigen Abständen ließen die MSF Tornado ihre Anhänger jubeln und sorgten mit weiteren Treffern von Oliver Sinn (42./59./74.), Daniel Hofmann (64/68.), Wilfried Schulte (73./77.) und Orti Treude (80.) für den 15:3-Kantersieg. Da die Tornados auch noch etwas Gutes tun wollen, gehen die Hälfte aller Einnahmen des Freitagabends an das DRK Kierspe.

MSF Tornado: Daniel Sachs, Timo Pomerhans – Björn Hauschild, Daniel Hofmann, Oliver Sinn, Wilfried Schulte, Orti Treude; Trainer Heinz Lembcke, Mannschaftsleiter Frank Schmiedel, Teambetreuer Sven Schmidt und Oliver Potthoff, Mechaniker Klaus Weiß 

MBC: Lutz Weißpfennig, René Stennardo – Viktor Schein, Michael Schoppach, Siggi Mlodzikowski, Andreas Mürmann, Andreas Fiebig, René Pakosch; Trainer Siggi Mlodzikowski, Mechaniker Thorsten Auhagen und Michael Klinke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare