Auftakt-Niederlage für MBC Kierspe

+
Torschütze zum 1:0 für Pattensen: Dennis Liebethal.

Kierspe - Knappe Niederlage zum Saisonauftakt für den MBC Kierspe in der Motoball-Bundesliga: Daheim unterlagen die Sauerländer gegen den MSC Pattensen 2:3 (1:1, 1:1, 0:1). Es war eine überaus unglückliche Niederlage.

Von Marcus Kleinhofer

Von Beginn an merkte man beiden Teams an, dass sie sich im Umbruch befinden. Probleme im Spielaufbau gab es hüben wie drüben. Dennis Liebethal brachte den Gast nach acht Minuten in Führung, doch direkt im Gegenzug gelang Sebastiano La Pillo der 1:1-Ausgleich. So ging es in die erste Pause. Im zweiten Durchgang waren es erneut die Niedersachsen, die in Führung gingen - diesmal zirkelte Jan Bauer einen Freistoß um die MBC-Mauer zum 1:2 in Netz (22.). Doch erneut glichen die Platzherren aus - in der 25. Minute war es Patrik Kietzmann in seinem ersten Einsatz fürs MBC-Seniorenteam, der zum 2:2 traf.

So steuerte die Partie im letzten Drittel, in dem die Schiedsrichter oft in der Kritik standen, auf ein Unentschieden zu. Bis zur 70. Minute, dann gab es einen umstrittenen Strafstoß für Pattensen, den Jan Bauer mit seinem zweiten Tor des Tages unter starken Kiersper Protesten zum 2:3 nutzte.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Montag in der Printausgabe Ihrer Lokalzeitung!

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare