Basketball, Kreismeisterschaften

15 Teams spielen um den Titel

+
15 Teams möchten den Kreisligatitel erringen.

Kreisgebiet - In erster Linie geht es um den Spaß am Spiel, doch beim Finale von den Basketballkreismeisterschaften der Schulen in der Matthias-Grothe-Halle (Iserlohn)am morgigen Freitag darf sich das Gewinnerteam auch über einen Wanderpokal freuen.

Zudem erhalten alle Schülerinnen und Schüler der Finalteams eine Urkunde, einen Mini-Pokal sowie Freikarten vom Basketballverein Iserlohn Kangaroos.

Nach insgesamt vier Vorrundengruppen konnten sich 15 Schulteams für das Finale qualifizieren. Die Spielzeit beträgt 1x8 Minuten, gestartet wird morgen um 9:30 Uhr, voraussichtliches Ende ist gegen 13 Uhr. Es müssen mindestens zwei Jungen oder Mädchen auf dem Feld stehen. Die Siegerehrung wird vom Landrat Thomas Gemke durchgeführt.

Folgende Teams spielen um den Kreismeistertitel: GG Eschen (Plettenberg), GG Werdohl, GG Ebert (Meinerzhagen-Valbert), GG Lindenhof, GG Regenbogen (beide Halver), GG Knapper, Adolf-Kolping, GG West, GG Bierbaum (alle Lüdenscheid), GG Hennen I, GG Hennen II, GG Im Wiesengrund, GG Burg, GG Bömberg und GG Saat (alle Iserlohn). 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare