Fußball

Gelungene Generalprobe für den RSV

+
Passgeber zum Meinerzhagener 1:0: Tim Treude (rechts).

Meinerzhagen – Die zweite Saisonhälfte kann kommen: Im letzten Testspiel vor dem Wiederbeginn der Punkterunde, die für ihn am kommenden Sonntag ein Heimspiel gegen den 1. FC Kaan-Marienborn bereit hält, besiegte der RSV Meinerzhagen den TuS Bövinghausen mit 5:1 (2:0).

Was nach einer klaren Angelegenheit für den Oberliga-Zweiten klingt, war zunächst keineswegs so deutlich, wie es das Endergebnis glauben macht.

„Diesen Gegner hatten wir schon ganz bewusst ausgewählt“, sah sich RSV-Trainer Mutlu Demir hernach bestätigt. Und zwar deshalb, weil der Gast aus dem Dortmunder Westen, Tabellenzweiter der Landesliga 3, in der ersten halben Stunde sehr mutig auftrat und die Meinerzhagener Angriffsbemühungen ebenso früh wie effektiv störte.

Folge: Der RSV, der Kunkel, Demir, Gräßer, Buchwalder sowie die Torhüter Focher und Langwald ersetzen musste, brachte nach vorn zunächst kaum Konstruktives zustande. Vielmehr schnupperte Bövinghausen gleich drei Mal am Führungstor, wurde dann aber in der 32. Minute eiskalt erwischt. Marko Unucka scheiterte per Kopf an Meinerzhagens Schlussmann Bülent Kubasik, im Gegenzug konterte der RSV ungerührt: Tim Treudes Pass fand Ron Berlinski, der TuS-Torwart Pascal Königs gekonnt überlupfte – 1:0.

Damit aber nicht genug: Sechs Minuten später landete die Kugel nach einem Eckball für die Platzherren über Umwege bei Pascal Beilfuß, der den Abpraller zum zweiten Meinerzhagener Torerfolg nutzte und dem engagiert auftretenden Gast damit vorzeitig den Zahn zog. Nach Wiederanpfiff nämlich erreichten die Dortmunder die Präsenz des ersten Durchgangs nicht mehr und bekamen stattdessen die Abgeklärtheit des Oberligisten zu spüren.

Einen mustergültigen Konterangriff schloss Andreas Spais mit dem 3:0 ab (54.), das zwischenzeitliche 3:1 durch Denis Ramadan (63.) war nur Ergebniskosmetik. Nach toller Jakobs-Vorlage erneut Spais (65.) sowie schließlich Alessandro Tomasello mit einem überlegten Flachschuss (69.) zurrten Meinerzhagens vierten Sieg im siebten und letzten Vorbereitungsspiel endgültig fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare