Springreiten

Pia Stieborsky überzeugt bei den Lenklarer Reitertagen

+
Kaderreiterin Pia Stieborsky legte eine gute Performance hin.

Am vergangenen Wochenende fanden in Werne die Lenklarer Reitertage auf der Anlage der Familie Gripshöver statt. Als Kaderreiterin für den Landesverband Westfalen war auch die für den RV Halver reitende Pia Stieborsky angereist.

Neben einigen guten Platzierungen im für Lenklar gewohnt anspruchsvollen Starterfeld, konnte die Lüdenscheiderin eine wichtige Platzierung mit nach Hause nehmen. Im Qualifikationsspringen für den „Preis der Besten 2019“ in Warendorf vom 24. bis 26. Mai konnte sie sich als Dritte platzieren und sich somit eine Teilnahme an dem prestigeträchtigen U25-Nachwuchschampionat sichern.

Weiter geht es für Stieborsky in der Region: Schon einen Tag früher als ursprünglich geplant, nämlich am heutigen Freitag, beginnen die RTG Silberberghof Grand Open 2019. Sieben Tage Spring- und Dressursport stehen auf der Reitanlage der RTG Silberberghof in Wipperfürth-Kreuzberg auf dem Programm. Während es am ersten Wochenende noch verhältnismäßig ruhig zugeht vor den Türen Kreuzbergs, werden ab dem Feiertag am 1. Mai die S*-Prüfungen beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare