U12 des LTV 99 ist wieder Bezirksmeister

Das Team aus der Bergstadt in der Besetzung (von links) Moritz Pieper, Tim Schiepek, Henri Robert Kirmes und Mika Jung im Finale gegen den TC Milstenau 4:2 durch.

Lüdenscheid - Die U12-Mannschaft des Lüdenscheider TV von 1899 ist wieder Bezirksmeister: Am Samstag setzte sich das Team aus der Bergstadt in der Besetzung Moritz Pieper, Tim Schiepek, Henri Robert Kirmes und Mika Jung im Finale gegen den TC Milstenau 4:2 durch.

Im Halbfinale hatte sich der LTV 99 am Freitag 5:1 beim TC Blau-Weiß Sundern durchgesetzt. Am Samstag gegen das Team aus Milstenau sollte es dann aber ein echter Krimi werden. In den Einzeln auf der Anlage am Stadtpark gab es zwei Siege durch Tim Schiepek und Moritz Pieper, denen zwei Niederlagen von Henri Robert Kirmes und Mika Jung gegenüberstanden. Die Gäste hatten dabei sechs Spiele mehr gewonnen, so dass der LTV 99 in den Doppeln richtig Gas geben musste.

Das gelang: Im ersten Doppel gewannen Schiepek und Kirmes im Match-Tiebreak 10:6, und auch das zweite Doppel ging im Entscheidungsdurchgang an die LTV-Kombination Pieper/Jung. Die Stadtpark-Talente freuen sich nun auf die Spiele um die Westfalenmeisterschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare