Fußball im Kreisgebiet

Live-Ticker: Rot-Weiße triumphieren an der Oststraße 4:1

+

Kreisgebiet - Im Spitzenspiel der Bezirksliga 5 hat sich am Sonntagnachmittag Rot-Weiß Lüdenscheid am Ende deutlich mit 4:1 (2:1) Treffern beim Kreisrivalen RSV Meinerzhagen durchgesetzt. Damit bleiben die RWLer der erste Verfolger von Spitzenreiter FSV Gerlingen, der mit 3:0 gegen Kierspe triumphierte. In der A-Liga ist Phoenix alleiniger Tabellenführer, da der SCL nur Remis gespielt hat. Der Ticker zum Nachlesen. 

Bezirksliga (4) alle 15 Uhr
Langscheid - Langenholthausen 4:1 (2:0)
Bezirksliga (5)
RSV Meinerzhagen - RW Lüdenscheid 1:4  (1:2)
Germania Salchendorf - TuS Grünenbaum 4:2 (1:2)
FSV Gerlingen - Kiersper SC 3:0 (1:0)
Kreisliga A
FSV Werdohl II - TuS Herscheid 1:13 (1:6)
Eyüpspor Werdohl - TuS Plettenberg II 3:1  (1:1)
LTV 61 - TSV Rönsahl 2:3 (1:0)
VfB Altena - TuRa Brügge 8:1  (3:1)
TuS Ennepe – TSV Lüdenscheid 1:5 (0:2)
SC Lüdenscheid – SV Hellas Lüdenscheid 3:3 (2:3)
SC Plettenberg – Phoenix Halver 0:2  (0:1)
TuS Neuenrade – Kiersper SC II 3:1 (1:1)

Kreisliga A, Iserlohn

SpVgg Nachrodt – Hemer Erciyes 2:0 (1:0)

Live-Ticker

17.16 Uhr: Spielende in Lüdenscheid: Das Kreisstadtderby zwischen dem Sport-Club und dem SV Hellas endet 3:3 nach 90 + 4 Minuten. Damit sind die 13 Live-Ticker-Begegnungen des heutigen Spieltags in Kreisligen A und Bezirksligen beendet. Die Sportredaktionen des MZV verabschieden sich bis zzum nächsten Mal von den Nutzern und wünschen allen Fußballfans noch einen schönen Sonntagabend

17.12 Uhr: Feldverweis in Lüdenscheid: Hellas-Kicker Mo El Alami sieht wegen wiederholten Foulspiels im Duell mit seinem Ex-Klub SC die Gelb-Rote Karte (90.)

17.03 Uhr: Spielende in Nachrodt: Der Aufsteiger aus Nachrodt bleibt auf Erfolgskurs, siegt mit 2:0 gegen Hemer Erciyes - gespielt wird jetzt nur noch im Lüdenscheider Derby

17.01 Uhr: Tor in Lüdenscheid: Der SC Lüdenscheid gleicht im Stadtderby gegen den SV Hellas nach feiner Einzelleistung von Justin Lüthy aus - 3:3 (78.) 

16.58 Uhr: Spiel ende in Plettenberg: Tabellenführer Phoenix Halver gewinnt beim SC auf dre Elsewiese mit 2:0

16.57 Uhr: Elfmeterparade in Lüdenscheid: Hellas-Keeper Sahin pariert einen Foulelfmeter von Dominik Schwenck, den Tzokas an Ertelt verursacht hatte (73.) 

16.57 Uhr: Tor in Nachrodt: Vorentscheidung für den Aufstieger, da Silva erhöht gegen Hemer auf 2:0 (86.)

16.55 Uhr: Spielende in Langscheid: Es bleibt beim 4:1 der Gastgeber gegen den TuS Langenholthausen

16.53 Uhr: Schlusspfiff in Schwenke: Der TuS Ennepe unterliegt dem TSV Lüdenscheid mit 1:5

16.52 Uhr: Schluss in Gerlingen:  Der KSC unterliegt klar mit 0:3 beim Tabellenführer

16.51 Uhr: Schluss in Neuenrade: Der TuS siegt mit 3:1 gegen den Kiersper SC II

16.50 Uhr: Tor in Neuenrade: Pfeiffer erhöht in der Nachspielzeit auf 3:1 (90.+2) für den TuS Neuenrade 

16.48 Uhr: Tor in Schwenke: Woitschig gelingt das Ehrentor für den TuS Ennepe (85.) - 1:5

16.46: Schlusspfiff in Salchendorf: Der TuS Grünenbaum unterliegt mit 2:4 

16.45: Tor in Meinerzhagen: Redouane El Alami versetzt dem RSV mit seinem zweiten Tor den endgültigen K.o. (89.) - Schlusspfiff, 4:1 für Rot-Weiß 

16.44 Uhr:Spielende in Altena: Es bleibt im Reinecke-Stadion beim 8:1 gegen Brügge

16.41 Uhr: Rote Karte in Gerlingen:  Der erst zwei Minuten zuvor eingewechselte Joel Stamm (Gerlingen) beleidigt nach einem Foulspiel den Schiedsrichter und sieht den Roten Karton (82.)

16.41 Uhr Tor in Meinerzhagen: Urbas erhöht für RW Lüdenscheid verdient auf 3:1 an der Oststraße (84.) 

16.39 Uhr: Tor in Langscheid: Entscheidung an der Sorpe: Könemund macht mit seinem vierten Tor zum 4:1 (77.) alles klar gegen Langenholthausen

16.38 Uhr: Tore in Salchendorf: Jetzt schwimmen dem wackeren TuS Grünenbaum doch noch die Felle davon - 3:2 (84.) durch Dickel und 4:2 (86.) durch D'Aloia

16.36 Uhr: Tor in Altena: Der VfB zieht gegen Brügge doch nochmals das Tempo an - Dlugolentzki erhöht auf 8:1 (83.) 

16.34 Uhr: Tor in Altena:  Der VfB ist zwar nicht mehr ganz so zielstrebig wie zuvor, doch Franz erzielt gegen TuRa Brügge das 7:1 (81.)

16.31 Uhr: Tor in Plettenberg: Phoenix Halver will die Tabellenführung verteidigen, Zaim macht das 2:0 beim SC Plettenberg (70.)

16.30 Uhr: Tor in Schwenke: Der TSV Lüdenscheid legt nach: Per direkt verwandeltem Freistoß markiert Özgür Muti das 5:0 gegen Ennepe

16.27 Uhr: Wiederanpfiff in Lüdenscheid:  Das Marathonmatch am Wehberg geht in die zweite Halbzeit

16.27 Uhr: Tor in Gerlingen: Der Spitzenreiter macht's deutlich: Pascal Stahl erhöht gegen die harmlosen Kiersper, die noch ohne Torchance sind, auf 3:0 (68.) 

16.23 Uhr: Tor in Gerlingen: Christoph Brüser erhöht auf 2:0 für den FSV gegen den Kiersper SC (63.)

16.22 Uhr: Tor in Langscheid: Könemund sorgt mit dem 3:1 (60.) gegen Langenholthausen wieder für eine Zwei-Tore-Differenz - bereits sein dritter Treffer

16.21 Uhr: Tor in Salchendorf: Die Germanen gleichen durch den gerade eingewechselten Dickel gegen Grünenbaum aus (67.)

16.17 Uhr: Tor in Schwenke:  Der TSV macht's deutlich: Cilingir erhöht gegen Ennepe auf 4:0 (57.)

16.15 Uhr:Tor in Altena:  Florent Zejnullahu erhöht per Freistoß auf 6:1 gegen Brügge (62.)

16.14 Uhr: Tor in Schwenke: Coskun erhöht auf 3:0 für den TSV Lüdenscheid beim TuS Ennepe (54.)

16.13 Uhr:Tor in Langscheid: Langenholthausens Spielertrainer Erzen schafft das Anschlusstor in Langscheid - nur noch 1:2 (50.)  

16.11 Uhr: Halbzeit in Lüdenscheid: Nach 45 + 9 Minuten ist auch am Wehberg Halbzeit, aber nicht ohne einen Aufreger Sekunden zuvor: Der Hellene Percin bringt den SCer Eick zu Fall  - im Strafraum, doch der Schiri verlegt den Tatort nach außerhalb. Glück für Hellas  

16.09 Uhr: Tor in Lüdenscheid:  Der SV Hellas geht beim Sport-Club im Stadtderby mit 3:2 in Führung, Torschütze Seckin (45.+8)

16.08 Uhr: Tor in Neuenrade:  Sahin Murat bringt den TuS durch einen direkt verwandelten Freistoß gegen Kierspe II in Führung - 2:1 (52.)

16.06 Uhr: Tor in Altena: Franz erhöht für den VfB auf 5:1 (52.) 

16.03 Uhr: Tor in Altena: Ademi erhöht für den VfB gegen TuRa Brügge auf 4:1 (49.)

16.02 Uhr: Elfmeter und rote Karte am Wehberg: 38. Minute im Stadtderby: Brongkoll bringt den allein auf ihn zulaufenden Maehne zu Fall - Elfmeter und rote Karte gegen den SC-Keeper, für den nach achtminütiger Unterbrechung Ex-Stammtorwart Goldbach eingewechselt wird. Der freilich kann den Hellas-Ausgleich durch Mo El Alami (45.+1) nicht verhindern:  Spielstand 2:2   

15.59 Uhr: Tornachtrag aus Neuenrade: 1:0 für Kierspe II durch PLachta (9.), Ausgleich per tollem Hackentor durch Bonevski (42.) - und Halbzeit

15.56 Uhr: Pause in Nachrodt: Die SpVgg führt mit 1:0 gegen Hemer

15.54 Uhr: Halbzeit in Plettenberg: A-Liga-Spitzenreiter Phoenix Halver führt mit 1:0 beim SC

15.54: Halbzeit auch in Schwenke: Der TSV Lüdenscheid führt beim TuS Ennepe mit 2:0

15.52 Uhr:Halbzeit auf den Plätzen der Bezirksliga 5 ohne weitere Tore: Gerlingen führt mit 1:0 gegen Kierspe, RW Lüdenscheid mit 2:1 in Meinerzhagen und der TuS Grünenbaum in Salchendorf (ebenfalls 2:1) 

15.51 Uhr: Tor für Langscheid: Könemund erhöht auf 2:0 (45.) gegen Langenholthausen  und Halbzeit 

15.49 Uhr: Tor für den TSV Lüdenscheid: Izgi erhöhte beim TuS Ennepe auf 2:0 (40.)

15.46 Uhr: Tore für den VfB Altena: 2:1 Ademi (44.) und 3:1 Franz (45.) gegen TuRa Brügge und Halbzeitpfiff

15.39 Uhr: Tor für Rot-Weiß Lüdenscheid: Schönrath schießt die Kreisstädter in Meinerzhagen mit 2:1 in Front (37.)   

15.39 Uhr: Tor für Phoenix Halver:  Intravaia bringt die Gäste beim SC Plettenberg mit 1:0 in Führung (32.)

15.38 Uhr: Tor für Grünenbaum: 1:2 durch einen Foulelfmeter von Kochta

15.33 Uhr: Tor für RW Lüdenscheid: Redouane El Alami gleicht per Foulelfmeter aus (31.).

15.32 Uhr:Tor für TuRa Brügge:  Spangenberg gelingt der Ausgleich im Reineckestadion (30.).

15.29 Uhr: Tor für den SC Lüdenscheid: Lüthy dreht das Spiel vorerst mit dem 2:1 (11.).

15.28 Uhr: Tor für den VfB Altena:  Dlugolentzki ist der erste Torschütze (25.).

15.25 Uhr: Tor für SC Lüdenscheid:  Ertelt hat die schnelle Antwort für den SC (7.)

15.24 Uhr: Tor für Langscheid:  Könemund ist erster Torschütze oberhalb der Sorpe (19.).

15.22 Uhr: Tor für den RSV Meinerzhagen:  Hakan Aktas bringt die Gastgeber gegen RWL in Front (20.) 

15.21 Uhr: Tor für Hellas Lüdenscheid: Im Derby ist Mo El Alami der erste Torschütze (4.).

15.20 Uhr: Tor für TSV Lüdenscheid: Cilingir eröffnet in Minute 11.

15.18 Uhr: Tor für Grünenbaum: Höngen gleicht für den Aufsteiger im Anschluss an eine Ecke aus (15.)

15.15 Uhr: Ende in Altenmühle: Neuling Eyüp feiert mit dem 3:1 seinen zweiten Saisonsieg.

15.14 Uhr:Tor für Salchendorf: D'Aloia markiert das frühe 1:0 (13.).

15.13 Uhr: Tor für Nachrodt:  Langer trifft zum 1:0 (6.)

15.12 Uhr: Tor für FSV Gerlingen: Lars Rademacher trifft gegen den KSC (5.).

15.10 Uhr: Das Spiel Ennepe gegen TSV Lüdenscheid fängt später an. Das Vorspiel Ennepe II gegen RSV Meinerzhagen III wurde beim Stand von 1:4 in Minute 65 abgebrochen, nachdem es zu Tumulten und einer Massenschlägerei gekommen war.

14.54 Uhr: Ende am Honsel. Rönsahl gewinnt mit 3:2 und schließt mit nun 15 Zählern vorerst zum Spitzentrio auf. 

14.52 Uhr: Tor für Eyüp: Erneut ist Abanoz der Schütze, erhöht auf 3:1 (72.). 

14.46 Uhr: Tor für den LTV 61: Babilon sorgt mit dem 2:3 für neue Hoffnung bei den Platzherren (85.).

14.45 Uhr: Schiedsrichter Nesti Demaj verweist in Altenmühle TuS-Trainer Goulas wegen zu heftigen Reklamierens der Anlage (64.). 

14.38 Uhr: Tor für Rönsahl: Der Gast legt nach. Hatte Marvin Janssens ganz zu Beginn nur den Pfosten getroffen, so macht er es jetzt besser: 1:3 (75.).

14.33 Uhr: Tor für Rönsahl:  Auch Rönsahl dreht das Spiel. Gentilcore netzt zum zweiten Mal ein, allerdings aus stark abseitsverdächtiger Position (72.).  

14.31 Uhr: Tor für Eyüp:  Der Aufsteiger dreht das Spiel, denn Abanoz trifft aus 20 m genau in den Winkel zum 2:1 (52.).

14:25 Uhr: Auch in Altenmühle rollt der Ball wieder. 

14.10 Uhr: Halbzeit in Altenmühle: Mit einem 1:1 geht es in die Kabinen.

14.05 Uhr: Tor für Rönsahl:  Gentilcore gleicht mit einem 22m-Schuss für die Gäste aus (46.).

13.53 Uhr: Halbzeit am Honsel: Gastgeber LTV 61 führt mit 1:0. 

13.49 Uhr: Tor für den LTV 61:  Andi Schneider markiert den zu diesem Zeitpunkt verdienten Führungstreffer zum 1:0 (41.). 

13.48 Uhr: Tor für Eyüp: Gören gleich für den Aufsteiger zum 1:1 aus (27.).  

13.34 Uhr: Tor für TuS Plettenberg II: Sahin Cakmak trifft zum 0:1 (12,).

13.21 Uhr: Auch in Altenmühle geht es endlich los. Beide Teams hatten ähnliche Trikots, jetzt hat sich Eyüp Ausweichkluften besorgt.  

13.08 Uhr: Anpfiff am Honsel, und mit einem Pfostenschuss des Rönsahlers Marvin Janssens geht es gleich spektakulär los.

Am Honsel geht's mit Verspätung los zwischen dem LTV 61 und TSV Rönsahl. 

12.49 Uhr: Tor für Herscheid: In der 90. Minute schießt Fichtner sein siebtes Tor zum 1:13-Endstand für den TuS Herscheid.

12.38 Uhr: Wir möchten uns für zwischenzeitliche technische Probleme entschuldigen und hoffen, dass der Live-Ticker nun reibungslos weiterläuft.

12.36 Uhr: Tore für Herscheid:  Nun ist auch das Dutzend voll, und für Fichtner das halbe Dutzend: Mit einem Doppelschlag erhöht er in der 78. und 79. Minute auf 1:12 für den Gast.

12.33 Uhr: Tor für Herscheid: Nun ist es zweistellig. Den Treffer zum 1:10 erzielt Nils Dietrich (76.).

12.22 Uhr: Tor für Herscheid: Nun trifft auch Fuhrländer, wenn auch nicht vom Punkt. Es steht 1:9 (64.).

12.16 Uhr:Tor für Herscheid: Fichtner hat nun alleine viermal so viele Tore geschossen wie die FSV Werdohl II, es steht 1:8. Vorher hat Benjamin Fuhrländer (56.) auch den zweiten Herscheider Elfmeter verschossen.  

12.11 Uhr: Tor für Herscheid: Es steht nun 1:7 - in der 51. Minute erhöht Gerke für die Gäste.

11.48 Uhr: Tore für Herscheid: Nach gut 20 ruhigen Minuten geht es kurz vor der Pause am Riesei noch mal rund: Erst verschießt Fichtner gegen Seval einen Elfmeter (44.), Sekunden später gelingt ihm aber doch sein drittes Tor des Tages zum 1:5 (44.). Nur eine Minute später legt Gerke zum 1:6-Pausenstand für die Ebbe-Kicker nach.

11.23 Uhr: Tor für Werdohl II: Die Gastgeber können es auch: Kiyak verkürzt nach Cabuk-Vorarbeit für das Schlusslicht auf 1:4 (19.). Fünf Tore in 20 Minuten - am Riesei wird für 2,50 Euro Eintritt was geboten...

11.19 Uhr: Tor für Herscheid: Es steht nun 0:4 (14.), Fichtner nutzt seine zweite Chance zu seinem zweiten Tor, Werdohls Jens Bürger hat ihm freundlich aufgelegt...

11.13 Uhr: Tore für Herscheid: Die FSV Werdohl hat durch Poyraz und Cabuk (4.) zwar sogar die Riesen-Doppelchance gehabt - stattdessen fällt aber das 0:2 durch Fuhrländer (8.) und danach direkt das 0:3 durch Fichtner (10.). Dem 0:3 geht ein kapitaler Torwartfehler von Seval voraus.

11.03 Uhr: Tor für Herscheid: Nach 53 Sekunden und dem ersten Angriff trifft Jonas Sauerland zum 1:0 für die Ebbe-Kicker.

11.02 Uhr: Der 7. Spieltag in der Fußball-Kreisliga A Lüdenscheid ist eröffnet - und zwar mit der Partie des Tabellenletzten FSV Werdohl II gegen den TuS Herscheid.

10.45 Uhr: Herzlich willkommen beim Live-Ticker auf come-on.de.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion