Fußball im Kreisgebiet

Live-Ticker: RSV gewinnt das Derby, KSC verliert deutlich

Kreisgebiet - Der RSV Meinerzhagen hat das Kreisderby in den Schlussminuten für sich entschieden und sammelt wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Bezirksliga-Primus Kiersper SC muss dagegen eine deutliche 1:4 (1:1)-Niederlage bei der SG Hickengrund hinnehmen. Der Tabellenführer der Kreisliga A, TuS Grünenbaum, muss sich gegen den TSV Rönsahl mit einem torlosen Unentschieden zufrieden geben.

Landesliga (2)
SF Siegen II - FSV Werdohl 4:0 (3:0)
Bezirksliga (4)
TuS Plettenberg - FC Kirchhundem 1:1 (0:1)
Bezirksliga (5)
RSV Meinerzhagen - RW Lüdenscheid 2:1 (0:1)
SC Lüdenscheid - FSV Gerlingen 0:4 (0:4)
SG Hickengrund - Kiersper SC 4:1 (1:1)
Kreisliga A
TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 3:2 (2:1)
LTV 61 - SC Plettenberg 2:2 (0:1)
Kiersper SC II - TuRa Brügge 2:4 (1:0)
SC Plettenberg II - TuS Ennepe 1:3 (1:2)
TuS Grünenbaum - TSV Rönsahl 0:0 (0:0)
TuS Neuenrade - TSV Lüdenscheid 2:2 (0:2)
TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 1:11 (0:5)
Phoenix Halver - VfB Altena 1:1 (1:0)

Live-Ticker

Der Live-Ticker zum Nachlesen:

17.14 Uhr: Alle Spiele sind abgepfiffen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sonntagabend. Der nächste Live-Ticker findet am 03.05.2015 statt.

17.13 Uhr: Bezirksliga: TuS Plettenberg - FC Kirchhundem 1:1 Abpfiff

17.11 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena 1:1 Endstand

17.05 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena 1:1 (88.) Westerwell macht den Ausgleich und die Gäste haben noch fünf Minuten Nachspielzeit, um eventuell noch in Überzahl das Spiel für sich zu entscheiden.

17.05 Uhr: Bezirksliga: TuS Plettenberg - FC Kirchhundem Gelb-Rote Karte für den FC-Spielertrainer Spago (82.) nach wiederholtem Foulspiel

16.58 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena Phoenix-Trainer Sanapo wird des Spielfeldes verwiesen (78.); Feist (Phoenix) hält einen Foulelfmeter und den Nachschuss von VfB-Kapitän Kroll (81.)

16.56 Uhr: Bezirksliga: SG Hickengrund - Kiersper SC 4:1 Abpfiff

16.55 Uhr: Kreisliga: TuS Grünenbaum - TSV Rönsahl 0:0 Endstand

16.54 Uhr: Bezirksliga: TuS Plettenberg - FC Kirchhundem 1:1 (74./Foulelfmeter) Bonevski nach einem Foul von FC-Spielertrainer Spago an Kafetzis

16.52 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena Gelb-Rote Karte für Werwein (Phoenix Halver/75.) nach wiederholtem Foulspiel

16.50 Uhr: Bezirksliga: SG Hickengrund - Kiersper SC 4:1 (88.) Mirr

16.49 Uhr: Bezirksliga: SC Lüdenscheid - FSV Gerlingen 0:4 Endstand

16.49 Uhr: Landesliga: SF Siegen II - FSV Werdohl 4:0 Abpfiff

16.48 Uhr: Bezirksliga: RSV Meinerzhagen - RW Lüdenscheid 2:1 gewinnen die Meinerzhagener und sammeln wichtige Punkte im Abstiegskampf

16.47 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 1:11 heißt es am Ende in Winkhausen

16.43 Uhr: Kreisliga: TuS Neuenrade - TSV Lüdenscheid 2:2 (85.) U.Öztürk

16.42 Uhr: Bezirksliga: RSV Meinerzhagen - RW Lüdenscheid 2:1 (87.) Inchingoli

16.39 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 1:11 (83.) Schindler

16.31 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:9 (69.) Hildebrandt, 0:10 (73.) Benkowitz und 0:11 (75.) Binder. Die Plettenberger feiern ein Schützenfest in Brügge.

16.30 Uhr: Kreisliga: TuS Neuenrade - TSV Lüdenscheid 1:2 (72.) U. Öztürk

16.24 Uhr: Bezirksliga: SG Hickengrund - Kiersper SC 3:1 (62.) Eduard Frantz

16.23 Uhr: Bezirksliga: RSV Meinerzhagen - RW Lüdenscheid 1:1 (67./Eigentor) Dunkel

16.19 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:7 (59.) und 0:8 (61.) Binder schnürt innerhalb von nur zwei Minuten einen Doppelpack

16.16 Uhr: Bezirksliga: SG Hickengrund - Kiersper SC 2:1 (54.) Jonathan Frantz

16.14 Uhr: Bezirksliga: TuS Plettenberg - FC Kirchhundem 0:1 steht es zur Pause

16.13 Uhr: Bezirksliga: SC Lüdenscheid - FSV Gerlingen Gelb-Rote Karte für Dom. Schwenck (55.) wegen Foulspiel und Meckern

16.12 Uhr: Landesliga: SF Siegen II - FSV Werdohl 4:0 (53.) Quaas

16.10 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena 1:0 zur Halbzeit

16.04 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:6 (47.) Cakmak

16.01 Uhr: Bezirksliga: TuS Plettenberg - FC Kirchhundem 0:1 (34.) Koch nutzt die erste richtige Torchancen aus abseitsverdächtiger Position

15.58 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena 1:0 (35.) Yildiz

15.54 Uhr: Bezirksliga: SG Hickengrund - Kiersper SC 1:1 Halbzeit

15.52 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:5 lautet der Pausenstand in Brügge.

15.51 Uhr: Kreisliga: TuS Grünenbaum - TSV Rönsahl 0:0 zur Pause in einem ausgeglichenen Spiel.

15.49 Uhr: Kreisliga: TuS Neuenrade - TSV Lüdenscheid 0:2 zur Halbzeit

15.49 Uhr: Landesliga: SF Siegen II - FSV Werdohl 3:0 (43.) Quaas trifft zum Halbzeitstand

15.48 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:5 (43.) Vogt

15.47 Uhr Bezirksliga: RSV Meinerzhagen - RW Lüdenscheid 0:1 ist in der Pasue

15.44 Uhr: Bezirksliga: SG Hickengrund - Kiersper SC 1:1 (37.) Eduard Frantz trifft aus klarer Abseitsposition

15.42 Uhr: Bezirksliga: SC Lüdenscheid - FSV Gerlingen 0:4 (40.) F. Brüser nach einem Freistoß von C. Brüser

15.41 Uhr: Kreisliga: TuS Neuenrade - TSV Lüdenscheid 0:2 (40.) Strongface

15.39 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:3 (30.) Cakmak, 0:4 (33.) Benkowitz

15.30 Uhr: Landesliga: SF Siegen II - FSV Werdohl 2:0 (26.) Baumann

15.28 Uhr: Bezirksliga: SG Hickengrund - Kiersper SC 0:1 (21.) Bably

15.23 Uhr: Bezirksliga: RSV Meinerzhagen - RW Lüdenscheid 0:1 (22.) Scherer trifft per Freistoß

15.21 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena beginnt nun mit gut 20 Minuten Verspätung.

15.19 Uhr: Kreisliga: TuS Neuenrade - TSV Lüdenscheid 0:1 (18.) B. Öztürk

15.18 Uhr: Bezirksliga: SC Lüdenscheid - FSV Gerlingen 0:3 (15.) C. Brüser trifft beim Einbahnstraßen-Fußball auf dem Wehberg. Dabei sind die Gerlinger sogar ohne ihre beiden Torjäger D. Zeppenfeld und Rademacher in Lüdenscheid angetreten.

15.16 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:2 (12.) Hildebrandt

15.16 Uhr: Bezirksliga: SC Lüdenscheid - FSV Gerlingen 0:2 (13.) C. Brüser

15.14 Uhr: Kreisliga: TuS Stöcken/D. - TuS Plettenberg II 0:1 (9.) Cakmak trifft per Foulelfmeter

15.10 Uhr: Kreisliga: Phoenix Halver - VfB Altena: Der Anpfiff verzögert sich etwas, da das vorherige Spiel später abgepfiffen wurde.

15.08 Uhr: Bezirksliga: SC Lüdenscheid - FSV Gerlingen 0:1 (5.) Kofler trifft per Kopf nach einem Freistoß aus dem Halbfeld

15.06 Uhr: Landesliga: SF Siegen II - FSV Werdohl 1:0 (1.) Micunovic trifft nach 51 Sekunden ins Werdohler Netz

15.00 Uhr: Nun beginnen die restlichen Partien des Tages, lediglich in Böddinghausen beim TuS Plettenberg geht es erst in gut 30 Minuten um Punkte.

14.54 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - SC Plettenberg 2:2 Endstand

14.47 Uhr: Kreisliga: SC Plettenberg II - TuS Ennepe 1:3 Abpfiff

14.46 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge 2:4 Endstand

14.45 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge 2:4 (90.+3) D. Sajzev

14.41 Uhr: Kreisliga: SC Plettenberg II - TuS Ennepe 1:3 (84.) Chehade per Foulelfmeter

14.38 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - SC Plettenberg 2:2 (74.) Zakrzewski gleicht aus für die Hausherren

14.36 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge 2:3 (86.) Struth trifft sehenswert per Fallrückzieher

14.29 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge 1:3 (78.) A. Sajzev

14.23 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - SC Plettenberg 1:2 (60.) Granzow

14.20 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - SC Plettenberg 0:2 (54.) Schneider

14.07 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge 1:2 (55.) Bergin

14.02 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge 1:1 (50.) A. Sajzev trifft mit einem sehenswerten Seitfallzieher zum Ausgleich.

13.53 Uhr: Kreisliga: LTV 61 - SC Plettenberg 0:1 zur Pause

13.51 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 3:2 Abpiff - Der TuS Herscheid verteidigt durch den knappen Erfolg den zweiten Tabellenplatz.

13.50 Uhr Kreisliga: SC Plettenberg II - TuS Ennepe 1:2 (44.) Grzegoszczyk trifft zum Pausenstand

13.44 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge 1:0 zur Pause, trotz guter Gelegenheiten auf beiden Seiten

13.37 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 3:2 (79.) Plasa verwandelt einen Eckball per Innenpfosten und macht die Partie noch einmal spannend.

13.33 Uhr: Kreisliga: SC Plettenberg II - TuS Ennepe 0:2 (30.) Chehade

13.29 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 3:1 (72.) Messner trifft aus 22 Metern unhaltbar ins Tor der Gäste.

13.25 Uhr: Kreisliga: LTV 61 -  SC Plettenberg 0:1 (19.) Wohlfart trifft per Kopf zur verdienten Führung

13.22 Uhr: Kreisliga: SC Plettenberg II - TuS Ennepe 0:1 (17.) Sungur

13.20 Uhr: Kreisliga: Kiersper SC II - TuRa Brügge  1:0 (18.) Struth macht mit der ersten Chance die Führung für die Gastgeber.

13.00 Uhr: In der Kreisliga starten jetzt die nächsten drei Begegnungen, während das Spiel in Herscheid bereits mit der zweiten Spielhälfte beginnt.

12.50 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 2:1 zur Halbzeit. Beide Mannschaften konnten noch einen Treffer ans Aluminium verzeichnen.

12.31 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 1:1 (28.) Karaca, der nach einem Freistoß völlig frei steht und einschiebt. 2:1 (29.) Pierskalla beantwortet nach einer Kunde-Flanke postwendend den Hellas-Ausgleich.

12.21 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid 1:0 (17.) Pierskalla. Fabian Kunde trifft aus 16 Metern nur den Pfosten, den Abpraller verwertet Pierskalla zur Frühung der Hausherren.

12.00 Uhr: Kreisliga: TuS Herscheid - SV Hellas Lüdenscheid hat soeben begonnen.

11.45 Uhr: Herzlich willkommen beim Live-Ticker auf come-on.de.

Rubriklistenbild: © Jörg Hellwig

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion