Fußball im Kreisgebiet

Live-Ticker: KSC gewinnt Derby klar, RWL verliert erneut

Kreisgebiet - Der Kiersper SC hat das Kreisderby gegen den TuS Grünenbaum klar mit 5:1 (1:0) für sich entschieden. Ligakonkurrent RW Lüdenscheid hingegen musste sich in Niederschelden geschlagen geben. Der RSV Meinerzhagen musste sich mit einem Punkt in Rothemühle zufrieden geben. In der Kreisliga A lag der SV Hellas Lüdenscheid zur Pause gegen Schlusslicht TuRa Brügge mit 1:3 zurück, drehte das Spiel jedoch noch und gewann klar und deutlich mit 7:3. Tabellenführer SC Lüdenscheid kam kampflos zum Sieg, da die Werdohler Reserve zum Spiel nicht angetreten war.

Bezirksliga (4)
SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 6:1 (3:1)
Bezirksliga (5)
SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 3:3 (2:3)
Kiersper SC – TuS Grünenbaum 5:1 (1:0)
SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid 2:1 (2:1)
Kreisliga A, Lüdenscheid
Kiersper SC II – TSV Rönsahl 3:2 (0:1)

SC Lüdenscheid – FSV Werdohl II

n. ang. 2:0
SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 7:3 (1:3)
Phoenix Halver – TuS Plettenberg II 4:0 (2:0)
TuS Herscheid – VfB Altena 2:2 (0:1)
TSV Lüdenscheid – Eyüpspor Werdohl 1:1 (0:0)
SC Plettenberg – TuS Neuenrade 4:1 (1:0)

Live-Ticker

Der Ticker zum Nachlesen:

17.12 Uhr: Alle Spiele sind beendet. Wir wünschen allen noch einen schönen dritten Advent. Den nächsten Live-Ticker gibt es am kommenden Sonntag, den 20. Dezember, wenn die Kreisliga A ihren letzten Spieltag in diesem Jahr hat.

17.11 Uhr: TSV Lüdenscheid – Eyüpspor Werdohl 1:1 Abpfiff

17.03 Uhr: TSV Lüdenscheid – Eyüpspor Werdohl Ergenkun (TSV) köpft freistehend am Tor vorbei und verpasst die TSV-Führung, dafür haben die Lüdenscheider aber nun noch sechs Minuten in der Nachspielzeit Zeit!

16.54 Uhr: TSV Lüdenscheid – Eyüpspor Werdohl 1:1 (83.) Kilinc köpft den Ball, den Eyüp-Keeper Loggia nach einer Izgi-Flanke wegfaustet, ein - der verdiente Ausgleich für die Hausherren

16.52 Uhr: SC Plettenberg – TuS Neuenrade 4:1 (90.+2) Salih Öztürk markiert den Endstand

16.46 Uhr: SC Plettenberg – TuS Neuenrade 3:1 (87./Foulelfmeter) Schmidt

16.45 Uhr: TuS Herscheid – VfB Altena 2:2 Abpfiff: Herscheid trotz dem Tabellenzweiten verdient einen Punkt ab!

16.35 Uhr: TSV Lüdenscheid – Eyüpspor Werdohl 0:1 (63.) Aydin

16.35 Uhr: SC Plettenberg – TuS Neuenrade 2:1 (76.) Maas

16.31 Uhr: SC Plettenberg – TuS Neuenrade 2:0 (73.) Schlotmann

16.25 Uhr: Kiersper SC – TuS Grünenbaum 5:1 (90.+1) Felix Bably trifft zum Endstand im einseitigen Kreis-Derby

16.24 Uhr: SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid 2:1 Ende

16.23 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 3:3 Abpfiff

16.22 Uhr: SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid Gelb-Rote Karte gegen Besirlioglu (RWL) wegen wiederholtem Foulspiel (89.)

16.21 Uhr: Kiersper SC – TuS Grünenbaum 4:1 (88.) Richard Dissing

16.21 Uhr: Phoenix Halver – TuS Plettenberg II 4:0 Ende

16.20 Uhr: TuS Herscheid – VfB Altena 2:2 (67.) Sarna köpft einen Almesto-Freistoß ins Netz

16.18 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 3:3 (88.) Jannis Neu; zudem Gelb-Rote Karte gegen Alexander Horst (RSV) wegen Foulspiels und Meckerns (88.)

16.18 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 6:1 Abpfiff

16.15 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 6:1 (87.) Ledda

16.10 Uhr: Phoenix Halver – TuS Plettenberg II 4:0 (79.) Intravaia

16.09 Uhr: Kiersper SC – TuS Grünenbaum 3:1 (76.) Philipp Stumpf

16.07 Uhr: TuS Herscheid – VfB Altena 1:1 (50.) Tseme trifft aus 18 Metern unter die Latte, 1:2 (52.) Semo mit einem langen Schlag aus der eigenen Hälfte, der Ball wird unterschätzt und kullert über die Linie

16.06 Uhr: Kiersper SC – TuS Grünenbaum 2:1 (73.) Klahr

16.05 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 7:3 Abpfiff

16.04 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 5:1 (76./Eigentor) Habibi faustet sich eine Ecke ins eigene Netz

16.03 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 7:3 (87.) Maehne

15.59 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 6:3 (83.) Salpingidis

15.59 Uhr: Kiersper SC – TuS Grünenbaum 2:0 (66.) Baris Moumin

15.57 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen Wieder Diskussionen in Rothemühle, nachdem der Ball im Tor der Hausherren gelandet war. Doch der Treffer zählte nicht, sondern der Unparteiische entschied sich nach Rücksprache mit dem Linienrichter aus Rothemühle für eine Fortsetzung der Partie mit Einwurf, da der Ball laut dem Linienrichter zuvor im Aus gewesen sein soll.

15.56 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 5:3 (81.) Maehne

15.49 Uhr: SC Plettenberg – TuS Neuenrade 1:0 (45.+1) Schlotmann dreht einen Freistoß um die Mauer rum zur Halbzeitführung

15.46 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 4:1 (56.) Major

15.44 Uhr: TuS Herscheid – VfB Altena 0:1 (43.) Ademi trifft mit einem satten Schuss aus 20 Metern zur Halbzeitführung

15.44 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 4:3 (68.) Inchingoli

15.42 Uhr: Phoenix Halver – TuS Plettenberg II 3:0 (52.) Werwein trifft per Kopf nach einem Freistoß

15.41 Uhr: TSV Lüdenscheid – Eyüpspor Werdohl Noch keine Chancen nach 30 Minuten auf dem Wefelshohl, Spiel findet nur im Mittelfeld statt

15.31 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 3:3 (56.) Salpingidis

15.27 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 2:3 (50.) Mo El Alami

15.23 Uhr: Kiersper SC – TuS Grünenbaum 1:0 Pause

15.21 Uhr: Phoenix Halver – TuS Plettenberg II 2:0 zur Halbzeit

15.19 Uhr: SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid 2:1 zur Pause

15.18 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 3:1 (43.) Marco Gordes trifft zum Halbzeitstand

15.17 Uhr: Phoenix Halver – TuS Plettenberg II 2:0 (41.) Solla

15.15 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen Rote Karte gegen Hasan Demiray (RSV) nach einer Tätlichkeit (42.), danach kam es zu Tumulten auf dem Spielfeld. Nach kurzer Zeit beruhigte sich die Situation, so dass das Spiel wieder angepfiffen werden konnte.

15.15 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 2:3 (42.) Moritz Schweitzer

15.14 Uhr: Phoenix Halver – TuS Plettenberg II 1:0 (37.) Intravaia

15.13 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 2:1 (41.) Kosakowski

15.12 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 1:3 zur Pause

15.11 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 1:3 (40.) Hakan Aktas

15.10 Uhr: Kiersper SC – TuS Grünenbaum 1:0 (32.) Felix Bably

15.09 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 2:0 (36.) Marco Gordes

15.07 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 1:3 (42./Foulelfmeter) Hamdach

15.04 Uhr: SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid 2:1 (30./Foulelfmeter) Schöler nachdem RWL-Akteur Besirlioglu den Niederscheldener Weyerke gefoult hatte

15.02 Uhr: SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid 1:1 (28.) Jannik Löhl im direkten Gegenzug mit dem Ausgleich

15.00 Uhr: SuS Niederschelden – RW Lüdenscheid 0:1 (27.) Klatt

14.58 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 1:2 (27.) Giovanni Inchingoli

14.54 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 1:2 (27.) Kuhnert macht mit der zweiten Brügger Chance die erneute Führung für die Gäste

14.52 Uhr: SV Schmallenberg/Fredeburg – TuS Plettenberg 1:0 (19.) Fabio Gordes

14.49 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 1:1 (23.) Maehne mit dem Ausgleich für die Griechen

14.39 Uhr: SV Hellas Lüdenscheid – TuRa Brügge 0:1 (12.) Hamdach bringt den Außenseiter aus Brügge auf dem Sportplatz Honsel in Führung

14.37 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 1:1 (5./Foulelfmeter) Moritz Schweitzer - Keeper Serkan Aktas foult Schweitzer und hat Glück, das der Unparteiische ihm nicht die Rote Karte zeigt.

14.31 Uhr: SV Rothemühle – RSV Meinerzhagen 0:1 (2./Foulelfmeter) Hakan Aktas - zuvor wurde Kele gefoult, jedoch eine umstrittene Entscheidung.

14.29 Uhr: SC Lüdenscheid – FSV Werdohl II Die Werdohler haben vor gut einer Stunde abgesagt, da sie nicht genug Spieler zur Verfügung haben. Auch aus der ersten Mannschaft scheint es keine Verstärkungen gegeben zu haben, da die ja bereits gestern ihr Spiel absolviert haben (2:0-Sieg bei RW Erlinghausen). Damit sind die Werdohler zum zweiten Mal in dieser Saison zu einem Spiel nicht angetreten, denn bereits am 2. Spieltag waren sie beim TuS Ennepe nicht zum Spiel erschienen.

14.28 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl 3:2 Abpfiff: Die Kiersper gewinnen in Unterzahl am Ende verdient, da die Gäste aus Rönsahl ihre zahlreichen Chancen in der ersten Halbzeit nicht nutzen konnten.

14.24 Uhr: SC Lüdenscheid – FSV Werdohl II Die Gäste aus Werdohl treten nicht zum Auswärtsspiel in Lüdenscheid an. Damit gewinnt der Tabellenführer die Partie kampflos.

14.19 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl 3:2 (84.) D'Ermiliis dreht die Partie. TSV-Keeper Hofmann zuvor mit einem bösen Fehler, der dem heranstürmenden Kiersper den Ball vor die Füße spielt. Der bedankt sich in Unterzahl mit der Führung!

14.18 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl Gelb-Rote Karte für Jan Billhart (KSC) wegen wiederholtem Foulspiel (83.)

14.14 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl 2:2 (79.) Alexander Slatosch trifft per Kopf nach einem Eckball. Der Kiersper wurde in der Halbzeit eingewechselt und avanciert zum Mann des Tages auf Seiten der Kiersper...

14.07 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl Gelb-Rote Karte für Victor Hense (KSC) wegen Foul und vermeintlicher Schwalbe (73.). Der Kiersper zieht ab und Hofmann lässt den Ball abklatschen. Daraufhin geht Hense dem Ball nach, jedoch gehen beide Spieler zum Ball. Hense kommt zu Fall und der Unparteiische entscheidet auf Schwalbe und zeigt dem Angreifer die Ampelkarte - erneut eine umstrittene Entscheidung.

13.58 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl Das Spiel entwickelt sich nun zum Derby! Die Hausherren liegen knapp zurück und spielen nun noch gut 30 Minuten in Überzahl.

13.57 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl Rote Karte gegen Nico Becker (TSV) wegen gefährlichem Spiel: Der Rönsahler nimmt das Bein hoch und trifft den seitlich von hinten reinlaufenden D'Ermiliis am Kopf - jedoch eine umstrittene und sehr harte Entscheidung (62.)

13.52 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl 1:2 (57.) Alexander Slatosch - nach einem Freistoß von Brock lässt TSV-Torwart Hofmann den Ball nach vorne abprallen und Slatosch nutzt die Gelegenheit zum Anschlusstreffer für die Hausherren.

13.48 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl 0:2 (53.) Gentilcore trifft von der rechten Seite aus spitzem Winkel, wobei KSC-Aushilfskeeper Timo Gutke, der sonst als Feldspieler aktiv ist, nicht gut aussieht.

13.23 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl 0:1 Halbzeit: Hochverdient führen die Gäste zur Pause. Die Kiersper Reserve hätte sich auch über einen höheren Rückstand nicht beschweren können.

12.46 Uhr: Kiersper SC II – TSV Rönsahl 0:1 (11.) Marvin Janssens besorgt die absolut verdiente Führung mit seiner dritten großen Chancen in diesem Spiel

12.30 Uhr: Herzlich willkommen beim Live-Ticker auf come-on.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion