Fußball-Live-Ticker

FSV Werdohl im Kreisderby siegreich

Kreisgebiet - Prestige-Sieg für die FSV Werdohl: Auf der Emst in Dröschede gelang der Minker-Elf ein 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg. Unterdessen hat der TuS Ennepe den Klassenerhalt in der A-Liga durch einen klaren Heimsieg besiegelt. Der TuS Stöcken/Dahlerbrück muss daher auf den Aufstieg des TuS Plettenberg hoffen, um der Liga erhalten zu bleiben. Gegner des Kreismeister in der Relegation ist der FC Kaan-Marienborn II aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein.

Zwischenstände/Endstände

Landesliga (Staffel 2)
Borussia Dröschede – FSV Werdohl 1:2 (0:1)
Bezirksliga (Staffel 5)
Fortuna Freudenberg – FSV Werdohl II 4:2 (3:0)
FC Hilchenbach – Kiersper SC 2:2 (1:1)
Germania Salchendorf – SC Lüdenscheid 4:2 (1:2)
SV Netphen – RW Lüdenscheid 2:4 (0:3) 
RSV Meinerzhagen – VfL Klafeld-Geisweid 2:3 (0:0)
Kreisliga A
Kiersper SC II – TuS Plettenberg II 3:3 (2:0)
VfB Altena – TuS Neuenrade 5:2 (2:1)
TuS Herscheid – TuS Grünenbaum 0:5 (0:1)
TuS Ennepe – SC Plettenberg II 5:1 (1:0)
SC Plettenberg – TuS Stöcken/Dahlerbrück 7:0 (2:0)
TuS Plettenberg – TSV Lüdenscheid 0:3 (0:1)

 

Live-Ticker

###AKTUALISIEREN###

17.18 Uhr: TuS Plettenberg – TSV Lüdenscheid: 0:3 Coskun (87.) 

17.09 Uhr: Während der TuS Plettenberg gegen den TSV Lüdenscheid im Sparmodus spielt und vor der vierten Saisonpleite steht, hat sich der Gegner für die Relegationsspiele um den Bezirksliga-Aufstieg gefunden: Der FC Kaan-Marienborn II sicherte sich durch einen 3:1-Erfolg beim SV Setzen den zweiten Platz in der Kreisliga A des Kreises Siegen-Wittgenstein.

17.01 Uhr: TuS Plettenberg – TSV Lüdenscheid: 0:2 Karadag (70.)

16.53 Uhr: Fortuna Freudenberg – FSV Werdohl II: 4:2 Bektas (85.)

16.47 Uhr: SC Plettenberg – TuS Stöcken/Dahlerbrück: 6:0 Mrida (84.), 7:0 Volkan Öztürk (85.)

16.45 Uhr: TuS Ennepe – SC Plettenberg II: 5:1 C. Miekus (89.)

16.44 Uhr: VfB Altena – TuS Neuenrade: 5:2 Gündüzgiden (85.)

16.43 Uhr: SC Plettenberg – TuS Stöcken/Dahlerbrück: 5:0 Schlotmann (82.)

16.43 Uhr: FC Hilchenbach – Kiersper SC: 2:2 Stenmans (87.)

16.42 Uhr: SC Plettenberg – TuS Stöcken/Dahlerbrück: 4:0 Volkan Öztürk (80.)

16.41 Uhr: RSV Meinerzhagen – VfL Klafeld-Geisweid: 2:3 Özer (85.)

16.41 Uhr: Borussia Dröschede – FSV Werdohl: 1:1 Et (75.), 1:2 Zekovic (76.)

16.39 Uhr: VfB Altena – TuS Neuenrade: 4:2 Gündüzgiden (81.)

16.38 Uhr: Germania Salchendorf – SC Lüdenscheid: 4:2 Klöckner (87.)

16.37 Uhr: Germania Salchendorf – SC Lüdenscheid: 3:2 Weber (85.)

16.36 Uhr: VfB Altena – TuS Neuenrade: 3:2 Kroll (74.)

16.34 Uhr: TuS Ennepe – SC Plettenberg II: 4:2 Grzekoszczjk (79.)

16.34 Uhr: RSV Meinerzhagen – VfL Klafeld-Geisweid: 2:1 Inchingoli (75.), 2:2 Özer (79.)

16.31 Uhr: Fortuna Freudenberg – FSV Werdohl II: 4:0 Freitag (46.), 4:1 Bah (65.)

16.31 Uhr: SC Plettenberg – TuS Stöcken/Dahlerbrück: 3:0 Schlotmann (67.)

16.30 Uhr: SV Netphen – RW Lüdenscheid: 2:4 Scheerer (74.)

16.30 Uhr: TuS Herscheid – TuS Grünenbaum: 0:5 Klahr (73.)

16.29 Uhr: Germania Salchendorf – SC Lüdenscheid: 2:2 Schilk (77./FE)

16.27 Uhr: VfB Altena – TuS Neuenrade: 2:2 Twardawski (68./ET)

16.24 Uhr: SV Netphen – RW Lüdenscheid: 2:3 Heimel (70.)

16.20 Uhr: TuS Herscheid – TuS Grünenbaum: 0:4 Stein (63.)

16.20 Uhr: TuS Herscheid – TuS Grünenbaum: 0:3 Kochta (60.)

16.18 Uhr: TuS Ennepe – SC Plettenberg II: 4:1 Grzekoszczjk (62.)

16.18 Uhr: TuS Ennepe – SC Plettenberg II: 4:0 Titt (61.)

16.16 Uhr: RSV Meinerzhagen – VfL Klafeld-Geisweid: 1:1 Özer (61.)

16.15 Uhr: FC Hilchenbach – Kiersper SC: 2:1 Sahli (58.)

16.13 Uhr: TuS Herscheid – TuS Grünenbaum: 0:2 Klahr (56.)

16.11 Uhr: TuS Ennepe – SC Plettenberg II: 3:0 Titt (55.)

16.11 Uhr: SV Netphen – RW Lüdenscheid: 1:3 C. Sting (56.)

16.08 Uhr: RSV Meinerzhagen – VfL Klafeld-Geisweid: 1:0 Krämer (53.)

16.05 Uhr: TuS Ennepe – SC Plettenberg II: 2:0 Kruse (50.)

15.53 Uhr: SC Plettenberg – TuS Stöcken/Dahlerbrück: 2:0 Schlotmann (45.)

15.46 Uhr: VfB Altena – TuS Neuenrade: 2:1 Apostolopulos (41.)

15.46 Uhr: TuS Plettenberg – TSV Lüdenscheid: 0:1 Kilinc (9.)

15.45 Uhr: SV Netphen – RW Lüdenscheid: 0:3 Platt (42.)

15.43 Uhr: Fortuna Freudenberg – FSV Werdohl II: 1:0 Daginnus (2.), 2:0 Söhler (14.), 3:0 Rehband (36.)

15.34 Uhr: Borussia Dröschede – FSV Werdohl: 0:1 Sander (26.)

15.31 Uhr: TuS Ennepe – SC Plettenberg II: 1:0 Kämper (28.)

15.29 Uhr: FC Hilchenbach – Kiersper SC: 1:1 Sahli (26.)

15.28 Uhr: SV Netphen – RW Lüdenscheid: 0:2 Platt (28.)

15.25 Uhr: SV Netphen – RW Lüdenscheid: 0:1 Jindou (26.)

15.22 Uhr: TuS Herscheid – TuS Grünenbaum: 0:1 Kochta (19.)

15.19 Uhr: FC Hilchenbach – Kiersper SC: 0:1 Hüttebreucker (16.)

15.16 Uhr: VfB Altena – TuS Neuenrade: 2:0 Zeinullahu (13.)

15.14 Uhr: Germania Salchendorf – SC Lüdenscheid: 1:2 Siegesmund (17.)

15.13 Uhr: VfB Altena – TuS Neuenrade: 1:0 Firat (9.)

15.10 Uhr: SC Plettenberg – TuS Stöcken/Dahlerbrück: 1:0 Volkan Öztürk (3.)

15.04 Uhr: Germania Salchendorf – SC Lüdenscheid: 1:1 Daniel Schwenck (7.)

15.03 Uhr: Korrektur des Ergebnisses Kiersper SC II – TuS Plettenberg II: In der vierten Minute der Nachspielzeit hat Schulte nach einer Ecke den 3:3-Ausgleich erzielt!

15.01 Uhr: Germania Salchendorf – SC Lüdenscheid: 1:0 Schilk (3.)

14.48 Uhr: Kaum steht mit Wolff seit der 77. Minute ein Feldspieler im KSC-Kasten - Keeper Mittelbach wechselte dafür in die Sturmspitze -, erzielen die Gäste durch El Assouti zwei Treffer (86./88.). Der sportliche Reiz fehlt in den letzten Minuten der Partie vollends.

14.04 Uhr: Das ging fix! Der KSC II braucht nur 57 Sekunden nach Wiederanpfiff für das 3:0. Mittelbachs langer Abschlag wird zur Vorlage für Eroglu, der TuS-Keeper Ksontini schön ausspielt.

13.53 Uhr: Pause am Felderhof. Auch wenn die Gäste nach etwa einer halben Stunde zu den ersten zwingenden Torchancen kamen, geht die Zwei-Tore-Führung des KSC II vollkommen in Ordnung. Plettenberger Handicap: Es scheint das letzte Aufgebot der Zweitvertretung zu sein, die ohne Reservespieler angereist sind.

13.28 Uhr: Der KSC II kennt in den ersten 25 Minuten nur eine Richtung: nach vorne. Bell legt aus kürzester Distanz nach Eroglus Heber von Höhe der Strafraumgrenze das zweite Tor nach (22.).

13.23 Uhr: Heute darf die Kiersper Zweitvertretung mal auf dem Naturrasen am Felderhof ran und geht nach zehn Minuten prompt in Führung. Torschütze: Brock.

12.35 Uhr: Kreisliga A: Der Rückzug des FC Azzurri ist bereits bekannt, daher hat der LTV heute spielfrei. Darüber hinaus tritt der TSV Rönsahl aus Personalmangel nicht zum Heimspiel gegen TuRa Brügge an.

Der nächste Spieltag der Saison steht an. Wir tickern um 13 Uhr los!

Rubriklistenbild: © Christian Müller

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion