Zum letzten Mal auf Naturrasen

+
Anders als geplant, werden die Linscheider Handballtage noch einmal auf dem Naturrasen in Kuhlenhagen stattfinden.

Schalksmühle - Zur Einweihung des neuen Kunstrasenplatzes in Kuhlenhagen hatte der TuS Linscheid/Heedfeld in diesem Jahr seine Handballtage geplant. Deshalb und aufgrund der Bauarbeiten wurde das Turnierwochenende von Anfang Juni auf Ende August verlegt. Inzwischen aber ist klar, dass der neue Platz bis dahin nicht fertig ist, was auf die Großveranstaltung freilich keine Auswirkungen hat. Vom 22. bis 24. August steht Kuhlenhagen wieder ganz im Zeichen des Handballsports.

Von Wesley Baankreis

„Natürlich hätten wir unseren ursprünglichen Plan, die neue Anlage anlässlich unseres 100-jährigen Bestehens mit den Linscheider Handballtagen zu eröffnen, liebend gerne umgesetzt. Aber es lässt sich nicht ändern, wir spielen also ein letztes Mal auf Naturrasen“, sagt der TuS-Vorsitzende Jens Stein.

Damit einer der Höhepunkte im Linscheider Jahresplan trotz der Baumaßnahmen reibungslos ablaufen kann, wird die Verlegung des Kunstrasens inklusive vieler Vorarbeiten erst nach dem Turnier beginnen. „Bis zum ersten Turnier soll aber auf jeden Fall das neue Mehrzweckgebäude fertig sein, damit die Mannschaften duschen können und die Toiletten fertig sind“, so Stein, der zudem auch die Verpflegungshütte und das Partyzelt wieder aufbauen möchte. Und auch für die Platzpflege zeichnet vorerst weiterhin der TuS verantwortlich, der aktuell den Naturrasen für die Turniere vorbereitet.

Schon 42 Meldungen

Dass Ende August wieder viel los sein wird auf Kuhlenhagen, zeichnet sich bereits jetzt ab. Alleine für die Handballturniere haben schon 42 Mannschaften gemeldet. Besonders gut gefüllt sind dabei die Konkurrenzen der Herren, Altherren, D-Jugend sowie der männlichen und weiblichen C-Jugend. Deutlich mehr Luft in der Besetzung des Feldes haben hingegen die Damen sowie die männliche und weibliche B-Jugend als auch die A-Junioren. „Hier gibt es zwar auch schon einige Meldungen, aber es sind noch viele Plätze frei“, berichtet Jens Stein vom Stand der Dinge.

Am generellen Ablauf der Linscheider Handballtage hat sich auch am neuen Termin nichts geändert. Am Samstag, 23. August, sind zunächst die Herren, Altherren, Damen und der älteste Nachwuchs hinab bis zur B-Jugend an der Reihe. Einen Tag später, am 24. August, nimmt dann der jüngere Nachwuchs von der C- bis F-Jugend Kuhlenhagen in Beschlag. Eröffnet wird das Wochenende, wie in den Jahren zuvor, bereits am Freitag mit einem Hobbykickerturnier.

DJ und Shuttle-Service

Neben dem sportlichen Teil bietet der TuS Linscheid auch wieder ein umfangreiches Rahmenprogramm an. Neben der Möglichkeit, während des Turniers in Kuhlenhagen zu zelten, findet am Samstagabend auch wieder eine Party statt, zu der die Linscheider in diesem Jahr DJ VOBO engagiert haben. Ab Mitternacht bietet der TuS einen Shuttle-Service in die Gemeinde an. Anmeldungen für die Handballturniere sind bis zum 30. Juli bei Jens Stein per Mail an steinjens123@gmail.com möglich, während für das Hobbykickerturnier Maik Rentrop bis zum 8. August per E-Mail Meldungen an die Adresse tuslh1914@googlemail.com entgegennimmt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare