1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Special Olympics zu Gast

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jörg Hellwig

Kommentare

Special Olympics 2017
Behinderte Sportler aus ganz Nordrhein-Westfalen werden im Juni im Nattenberg-Stadion erwartet. © Special Olympics NRW

Lüdenscheid - Für einen der sportlichen Höhepunkte im Jubiläumsjahr des 750-jährigen Bestehens der Bergstadt sorgt im Juni die Lebenshilfe Lüdenscheid. Sie veranstaltet gemeinsam mit Special Olympics NRW am Samstag, 23. Juni, ab 9 Uhr ein großes Leichtathletik-Fest für behinderte Sportler aus ganz Nordrhein-Westfalen im Nattenberg-Stadion.

Unterstützt wird die Lebenshilfe vor Ort vom Kooperationspartner LTV 61, der aufgrund der Großveranstaltung am Nattenberg in diesem Jahr auf sein inklusives Sportfest am Honsel verzichten wird, und finanziell von der Aktion Mensch. Während im Stadion ab 9 Uhr die offiziellen Wettkämpfe stattfinden, erwartet die Besucher des Sportfestes ab 13 Uhr auf dem angrenzenden Rasenplatz ein buntes Programm für Groß und Klein. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.

Gleich zu Beginn startet das große Sportfest mit einem besonderen Highlight. Nach den Eröffnungsreden wird gegen 9 Uhr im Nattenberg-Stadion das „Olympische Feuer“ entzündet. Im Anschluss starten die Leichtathletik-Wettkämpfe, zu denen sich ab sofort alle Athleten über Special Olympics NRW anmelden können.

Teilnahmeberechtigt sind Sportlerinnen und Sportler mit geistiger und mehrfacher Behinderung ab dem 8. Lebensjahr mit sportärztlichem Gesundheitszeugnis, die ein regelmäßiges Training absolviert haben (mindestens einmal pro Woche).

Das bunte Rahmenprogramm bietet jede Menge Unterhaltung für große und kleine Besucher. Gemeinsam mit dem LTV 61 organisiert die Lebenshilfe Lüdenscheid hier ein Kinderprogramm, Musik und unterschiedliche Showeinlagen und bietet Speisen und Getränke an. Parallel finden fortlaufend die Siegerehrungen sowie das Gesundheitsprogramm von Special Olympics statt, das allen Sportlern die Möglichkeit zu ärztlichen Untersuchungen gibt.

„Wir freuen uns sehr, dass die Special Olympics Leichtathletik-Wettkämpfe nach Lüdenscheid kommen“, begeistert sich Stephan Thiel, Vorstandsvorsitzender der Lebenshilfe, für die Veranstaltung und wünscht sich: „Wir hoffen auf viele Athleten und noch mehr begeisterte Zuschauer.“

Auch interessant

Kommentare