Hochspannung bis zum letzten Schuss

In sechs Einzel- und zwei Mannschaftswertungen wurden in Kierspe die jeweils besten drei Schützen ausgezeichnet.

Kierspe -  Es bleibt dabei: Die Saison 2014 bei den Schützen aus dem Kreis Lüdenscheid ist eine hoch spannende Angelegenheit. Ähnlich wie schon beim Saisonstart im März in Schalksmühle war auch der Ausgang beim 2. Kreis-Seniorenschießen des Jahres mit dem Luftgewehr in Kierspe oft eine denkbar knappe Angelegenheit.

Von Wesley Baankreis

Dabei konnten die insgesamt 109 Schützen auf der Anlage des Kiersper SV 1899 in der Leistungsspitze nicht ganz an die erste Wettkampfrunde anknüpfen, da es am gesamten Wochenende keinen perfekten Durchgang mit 300 Ringen gab.

Aber auch ohne die Maximalausbeute ging es in der Volmestadt spannend zu. Dazu zählte auch die Konkurrenz der Senioren A, in der mit Peter-Dirk Heese (SV Blau-Weiß Sundhelle) und Jochen Wohlgemuth (SC Neuenhaus) gleich zwei Schützen mit 297 Ringen gleichauf lagen. Den Sieg sicherte sich aber Heese durch zwei perfekte Durchgänge mit 100 Ringen im Vergleich zu Wohlgemuth, der einen perfekten Durchgang absolvierte. Das gleiche Szenario ereignete sich auch bei den Seniorinnen A, bei denen sich Margrit Derouaux (SSV Altena Evingsen) den ersten Rang vor der mit 294 Ringen punktgleichen Gabriele Thomee (SV Blau-Weiß Sundhelle) sicherte. Die dritte knappe Entscheidung des Wochenendes fiel indes nicht im Einzel, sondern in der Mannschaftswertung der Altersherren. Anders als noch beim Saisonstart in Schalksmühle hatte dieses Mal trotz erneuter Ringgleichheit der SV Blau-Weiß Sundhelle bei 873 Ringen das bessere Ende vor dem VSC Lüdenscheid für sich.

Weniger eng ging es bei der Mannschaftswertung der Senioren A zu. Mit 883 Ringen sicherte sich der VSC Lüdenscheid mit sechs Punkten Vorsprung Rang eins vor Sundhelle. Unterdessen ihren zweiten Sieg in Folge verbuchte Susanne Rösges (KKSV Meinerzhagen) bei den Altersdamen, auch wenn es trotz eines optimalen Starts mit einer 100er-Runde zu Beginn dieses Mal nicht zum perfekten Durchgang reichte. Am Ende genügten Rösges 297 Ringe, um Beate Söhl (SC Neuenhaus) wie schon vor zweieinhalb Monaten auf Rang zwei zu verweisen. Ihre Plätze getauscht haben indes die Platzierten der Senioren und Seniorinnen B. Hatte beim ersten Wettkampf der Senioren B noch Walter Tönnesmann (SSV Neuenrade) den Sieg vor Peter Granget (SSV Neuenrade) geholt, sicherte sich in Kierspe Granget mit 293 Ringen den ersten Platz vor Tönnesmann, der auf 290 Punkte kam.

Das gleiche Bild gab es auch bei den Seniorinnen B, bei denen dieses Mal Heidrun Kleine (VSC Lüdenscheid) durch 295 Ringe den ersten Rang vor Brigitte Brüßler (BSV Lüdenscheid), die das 1. Kreis-Seniorenschießen 2014 gewann, belegte. Bester Schütze des gastgebenden Kiersper SV 1899 war Helmut Schmutzler, der nach einer 100er-Runde zu Beginn des Wochenendes die Konkurrenz bei den Senioren C auf Distanz hielt und sich den Sieg in seiner Klasse sicherte. Weiter geht es für die Schützen im November, wenn in Lüdenscheid das dritte und letzte Wettkampfwochenende, das gleichzeitig die Qualifikation für die Bezirkstitelkämpfe darstellt, stattfindet.

– Die Platzierungen:

Senioren A 1. Peter-Dirk Heese (SV BW Sundhelle) 297 Ringe; 2. Jochen Wohlgemuth (SC Neuenhaus) 297; 3. Manfred Roschkowski (Hülscheider SSV) 293

Senioren B 1. Peter Granget (SSV Neuenrade) 293 Ringe; 2. Walter Tönnesmann (SSV Neuenrade) 290; 3. Michael Krämer (SSV Altena Evingsen) 289

Senioren C 1. Helmut Schmutzler (Kiersper SV 1899) 296 Ringe; 2. Gustav Andreas (BSV Lüdenscheid) 295; 3. Firtz Rothe (SC Nachrodt-Wiblingwerde) 293

Altersherren 1. Ludger Rösges (KKSV Meinerzhagen) 296 Ringe; 2. Markus Laurenz (SV BW Sundhelle) 295; 3. Volker Stöckel (VSC Lüdenscheid) 295

Senioren A Mannschaft 1. VSC Lüdenscheid II (Heidrun Kleine, Hannelore Koczelnik, Michael Kutschaty) 883 Ringe; 2. SV BW Sundhelle (Gabriele Thomee, Peter-Dirk Heese, Ulrich Lienenkämper) 877; 3. BSV Lüdenscheid (Brigitte Brüßler, Gustav Andreas, Peter Schulz) 875

Altersherren Mannschaft 1. SV BW Sundhelle (Thomas Baußmann, Markus Laurenz, Darius Misterek) 873 Ringe; 2. VSC Lüdenscheid (Sylvia Stöckel, Volker Stöckel, Roger Fretlöh) 873; 3. SpSch Herscheid (Heike Jäschke, Martina Schöttler, Bernhard Deitmerg) 847

Seniorinnen A 1. Margrit Derouaux (SSV Altena Evingsen) 294 Ringe; 2. Gabriele Thomee (SV BW Sundhelle) 294; 3. Traute Bühner (SpSch Herscheid) 289

Seniorinnen B 1. Heidrun Kleine (VSC Lüdenscheid) 295 Ringe; 2. Brigitte Brüßler (BSV Lüdenscheid) 292; 3. Elisabeth Schwiderski (KKSV Meinerzhagen) 286

Seniorinnen C 1. Hannelore Koczelnik (VSV Lüdenscheid) 296 Ringe; 2. Waltraud Kunzendorf (Hülscheider SSV) 291; 3. Elli Dunkert (SC Halver) 288

Altersdamen 1. Susanne Rösges (KKSV Meinerzhagen) 297 Ringe; 2. Beate Söhl (SC Neuenhaus) 295; 3. Sylvia Stöckel (VSC Lüdenscheid) 293

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare