Kreispokal-Halbfinale  am 12. Februar

+
Der Kiersper SC empfängt den Landesligisten FSV Werdohl am 12. Februar zum Kreispokal-Halbfinale.

Kierspe - Noch vor der Saisonfortsetzung in der Bezirks- und Landesliga findet am 12. Februar das zweite Halbfinale des Kreispokal-Wettbewerbs im Fußballkreis Lüdenscheid statt. An diesem Freitagabend wird der Bezirksligist Kiersper SC am Felderhof den Landesligisten FSV Werdohl erwarten.

Das Spiel hatte ursprünglich am letzten Samstag vor Totensonntag stattfinden sollen. An diesem Tag aber war die FSV Werdohl gleichzeitig im Landespokal gefordert, weshalb sich die Vereine auf eine Verlegung ins neue Jahr geeinigt hatten.

So ist das Spiel nun auch eine Art guter Test für die Fortsetzung der Meisterschaftsserie. Ermittelt wird am 12. Februar am Felderhof der Endspielgegner für den SV Hellas Lüdenscheid. Die Griechen vom Honsel hatten sich im ersten Halbfinale des Kreispokals ein wenig überraschend 2:1 nach Verlängerung gegen Bezirksliga-Nachbar RW Lüdenscheid durchgesetzt. Das Finale wird am 26. Mai (Christi Himmelfahrt) ausgetragen – der Austragungsort für das Endspiel steht nicht fest.

Kreistag im April in Halver

Terminiert ist derweil bereits der Kreistag im FLVW-Kreis Lüdenscheid: Er findet am 15. April im Kulturbahnhof in Halver statt. Ausrichter sind gemeinsam die Fußballer des TuS Grünenbaum und die Leichtathleten des TuS Halver. Im Kulturbahnhof wird an diesem Abend das neue Vorstandsteam des Kreises gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare