SSV Küntrop unterliegt Bachum im Pokal mit 0:4

+
Nicola Lategano (links, im Zweikampf mit Bachums Henrik Thissen) und der SSV Küntrop verabschiedeten sich am Mittwochabend nach einer 0:4-Niederlage aus dem Arnsberger Kreispokal.

Küntrop -  Zwei verletzte Spieler, der Trainer der Sportanlage verwiesen, den Kapitän mit einer roten Karte verloren: Der SSV Küntrop erwischte am Mittwoch im Arnsberger Fußball-Kreispokal gegen den SV Bachum/Bergheim einen schwarzen Abend und schied nach einer 0:4 (0:1)-Niederlage in der zweiten Runde aus dem Wettbewerb aus.

Die Gäste, die wie der SSV im Punktspielbetrieb in der Kreisliga A antreten, erarbeiteten sich von Beginn an leichte Feldvorteile, auch wenn den Küntropern die erste gefährliche Offensivszene gehörte. Doch Björn Wördemann legte sich den Ball zu weit vor (9.). In der Folgezeit spielten fast nur noch die Gäste, kamen aber erst nach einer knappen halben Stunde durch einen Foulelfmeter zur 1:0-Pausenführung (28.) durch Sascha Mikolaiski.

SSV-Daniel Heidmann musste bereits im ersten Durchgang verletzungsbedingt zweimal wechseln: Björn Wördemann hatte Knieprobleme, Nico Rademacher prallte gegen die Werbebande und zog sich dabei eine Wunde am Ellenbogen zu. Schließlich wurde der Coach nach einem eher harmlosen Zwischenruf der Sportanlage verwiesen, ebenso diskutabel die rote Karte gegen Marvin Höft nach einem beherzten, aber keineswegs überharten Einsteigen. Bachum erhöhte durch Mikolaiskis und Thissens Doppelschlag auf 0:3 (74., 76.), ein weiterer Foulelfmeter brachte den 0:4-Endstand. - Von Christian Müller

SSV Küntrop: Lienenkämper – Lategano – Maiwurm, Gaude, Patent – J. Wördemann – B. Wördemann (31. Bludschuweit), Carbone, Gülsen, Rademacher (39. Maas) – Höft

SV Bachum/Bergheim: Voss – Hoffmann, Marcel Bühner, Becker – Babilon, Marvin Bühner – Menne, Zeidler (60. Bork), Mikolaiski (79. Braun), Thissen – Ulrich (76. Kupitz)

Schiedsrichter: Bresser (Sundern)

Tore: 0:1 (28., Foulelfmeter) Mikolaiski, 0:2 (74.) Mikolaiski, 0:3 (76.) Thissen, 0:4 (86., Foulelfmeter) Bork

Bes. Vorkommnisse: Küntrops Trainer Heidmann wegen Reklamierens der Sportanlage verwiesen (55.), rote Karte (64.) für Höft wegen groben Foulspiels

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare