SSV Küntrop gegen BW Gierskämpen chancenlos

+
Deftige Pleite: Küntrops Trainer Daniel Heidmann.

Küntrop -  Im vorgezogenen Spiel der Arnsberger Fußball-Kreisliga A musste der SSV Küntrop am Donnerstagabend eine herbe Klatsche einstecken. Gegen den FC BW Gierskämpen unterlag die Mannschaft von Trainer Daniel Heidmann mit 1:6 (0:3). Nach zwei Siegen in Serie bekam der Aufschwung des Aufsteigers damit einen Dämpfer.

Von Beginn waren die Blau-Weißen den Hausherren in Sachen Geschwindigkeit, Technik und Ballsicherheit weit voraus. Schnell, zielstrebig und kombinationssicher ließ Gierskämpen den Ball durch die eigenen Reihen laufen und wurde folgerichtig mit der frühen 1:0-Führung durch Christopher Gierse belohnt (10.).

Vorausgegangen war ein zu kurzer Pass in der SSV-Defensive auf Jan Wördemann, der ins Stolpern geriet und dadurch den Schützen ziehen lassen musste. Kurz vor dem 0:2, das Joshua Pawelczyk in Anschluss an einen Eckball markierte, musste der angeschlagene Küntroper Tim Brockhagen wieder raus (20.). Auch das 0:3, erneut durch Gierse, ließ sich nicht lange auf sich warten. Wenig später verletzte sich auch Kevin De Wall und musste ausgetauscht werden.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich am Spielverlauf nur wenig. Einziger Lichtblick beim SSV war Christopher Reddigs Tor zum zwischenzeitlichen 1:5 (65.). „Das Schlimme ist, dass zu viele Gegentore durch unsere Fehler passieren“, so Heidmann, der die Überlegenheit der Gäste anerkannte und den Sieg für BW auch in der Höhe verdient fand. - Von Christian Müller

SSV: Lienenkämper – J. Wördemann, Lategano, Höft – Carbone, B. Wördemann – Tropmann, Argibay, De Wall (29. Gaude) – Brockhagen (21. Stepfansky, 78. Kara), Reddig

Gierskämpen: A. Gierse – Schäfers (70. Alit), Reckwald (51. B. Mika), Hunecke, Schwedler – Moor, T. Pawelczyk, K. Mika, J. Pawelczyk – T. Pawelczyk (63. Richter), C. Gierse

Schiedsrichter: Bayrak (Iserlohn)

Tore: 0:1 (10.) C. Gierse, 0:2 (21.) J. Pawelczyk, 0:3 (24.) C. Gierse, 0:4 (49.) C. Gierse, 0:5 (61.) K. Mika, 1:5 (65.) Reddig, 1:6 (88.) Richter

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare