Jugendfußball

Mit Vollgas in die Zwischenrunde

+
Bei den F-Junioren geht es am Wochenende mit der ersten Zwischenrunden-Gruppe in der Schalksmühler Sporthalle Löh weiter.

Kreisgebiet - Die Vorrunden der Hallenkreismeisterschaften sind im Jugendbereich abgeschlossen. So geht es jetzt weiter:

Nachdem am vergangenen Wochenende im Kreis Lüdenscheid die Vorrundenphase bei den Hallenfußball-Kreismeisterschaften (HKM) für den Nachwuchs abgeschlossen worden ist, geht es nunmehr mit den Zwischenrunden weiter. Einzige Ausnahme: Bei den C-Junioren findet direkt die Endrunde statt, die am 1. März mit zehn Mannschaften in Plettenberg über die Bühne gehen wird. 

Eine Änderung entgegen der ursprünglichen Ausschreibung gibt es bei den E-Junioren: Hier sollten nach der Zwischenrunde die Mannschaften auf vier Endrundengruppen (Masters, Gold, Silber, Bronze) verteilt werden. Aufgrund von Abmeldungen und eines Nichtantritts wird es in dieser Altersklasse nunmehr aber nur noch drei Finalgruppen geben (Masters, Gold und Silber – Bronze entfällt).

Nachstehend die Termine und Besetzungen der Zwischenrunden-Gruppen in der Übersicht:

D-Junioren

Gruppe A (9. Februar, ab 14.30 Uhr in Neuenrade): RSV Meinerzhagen I und II, TSD, Kiersper SC, TuS Plettenberg I, II und IV, FSV Werdohl Gruppe B (9. Februar, ab 9.15 Uhr in Plettenberg): SSV Lüdenscheid, TuS Herscheid II, TSV Lüdenscheid, TuS Neuenrade, SC Lüdenscheid II, RW Lüdenscheid II und III, SC Plettenberg (Die ersten Vier jeder Gruppe qualifizieren sich für die Endrunde am 1. März in Neuenrade)

E-Junioren

Gruppe A (1. Februar, ab 14.30 Uhr in Plettenberg): RW Lüdenscheid I und III, FSV Werdohl II, Kiersper SC, TuRa Brügge, RSV Meinerzhagen
Gruppe B (16. Februar, ab 14. Februar in Plettenberg): TuS Neuenrade II, TuS Herscheid, TuS Plettenberg, TSD, RW Lüdenscheid II und IV, VfB Altena, Kiersper SC II
Gruppe C (1. Februar, ab 9.30 Uhr in Plettenberg): LTV 61, SC Lüdenscheid, TuS Grünenbaum II, SC Plettenberg, TuS Versetal, TuS Plettenberg II
Gruppe D (16. Februar, ab 10 Uhr in Plettenberg): SC Lüdenscheid II, RW Lüdenscheid V, TuRa Eggenscheid, TuS Grünenbaum, FSV Werdohl, TuS Neuenrade (Die ersten Zwei qualifizieren sich für Masters, die Dritten und Vierten für Goldrunde, alle weiteren Teams für die Silberrunde)

F-Junioren 

Gruppe A (1. Februar, ab 9.15 Uhr in Schalksmühle): TuS Grünenbaum, TuS Plettenberg II, SC Lüdenscheid I und II, FSV Werdohl, Kiersper SC II, TuS Neuenrade, SC Plettenberg
Gruppe B (9. Februar, ab 9.15 Uhr in Neuenrade): TuS Ennepe, TuRa Eggenscheid I und II, RW Lüdenscheid I und IV, TSD, SC Plettenberg II, TuS Grünenbaum II
Gruppe C (1. Februar, ab 14.30 Uhr in Schalksmühle): RW Lüdenscheid II und III, LTV 61 II und III, TuS Herscheid, TuS Ennepe II, TuS Versetal, TuS Plettenberg
Gruppe D (9. Februar, ab 14.30 Uhr in Plettenberg): LTV 61, RSV Meinerzhagen I und II, Phoenix Halver, TSV Lüdenscheid, Kiersper SC, VfB Altena, FC Altena 69 (Die ersten Zwei qualifizieren sich für Masters, die Dritten und Vierten für Goldrunde,die Fünften und Sechsten für die Silberrunde, die Siebten und Achten für die Bronzerunde)

G-Junioren 

Gruppe A (15. Februar, ab 10 Uhr in Plettenberg): TuS Neuenrade, FC Altena 69, VfB Altena, TSV Lüdenscheid, TSD, TuS Herscheid
Gruppe B (2. Februar, ab 14.30 Uhr in Neuenrade): TuS Plettenberg, RW Lüdenscheid I und II, SC Lüdenscheid, LTV 61, SC Plettenberg II
Gruppe C (2. Februar, ab 10 Uhr in Neuenrade): RSV Meinerzhagen, SC Plettenberg, TuS Grünenbaum, RW Lüdenscheid III, Kiersper SC, TuS Plettenberg II (Die ersten Zwei qualifizieren sich für Goldrunde, die Dritten und Vierten für Silberrunde,die Fünften und Sechsten für die Bronzerunde)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare