Motorsport

Spendenaktion beschert dem MBC Kierspe Zuwachs für den Fuhrpark

+
Die Mitglieder des MBC Kierspe freuen sich über eine große Spende.

Kierspe - Der Fuhrpark des MBC Kierspe erhält Zuwachs. Profitiert haben die Motoballer dabei auf ungeahnte Weise von einer eigens initiierten Spendenaktion.

Da kam sichtlich Freude auf bei den Motoballern des MBC Kierspe: Die im Spätherbst des vergangenen Jahres gestartete gemeinsame Spendenaktion mit der Volksbank in Südwestfalen brachte ihnen insgesamt stolze 10 455 Euro ein. 

Dadurch wurde die angestrebte Anschaffung eines neuen Motorrads Wirklichkeit. Und mehr noch: Neben der Sportmaschine vom Typ TM 250 ccm konnte noch eine weitere gebrauchte Maschine angeschafft werden, weil Mitglieder und Anhänger des MBC fleißig gespendet hatten und die Volksbank jede eingegangene Spende von mindestens 5 Euro mit einem einmaligen Zuschuss von weiteren 5 Euro pro Spender aufstockte. 

Insgesamt waren 304 Spender an der über 90 Tage laufenden Spendenaktion beteiligt; der von der Volksbank in Südwestfalen beigesteuerte Spendenbetrags belief sich auf 2240 Euro. Dafür und natürlich auch für die von Mitgliedern und Gönnern aufgebrachten Mittel bedankten sich Vorstand und Aktive des MBC Kierspe nun bei der öffentlichen Vorstellung der beiden neu erworbenen Maschinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare