1. come-on.de
  2. Sport
  3. Lokalsport

Keine Spieße, keine Freude am Honsel

Erstellt:

Von: Thomas Machatzke

Kommentare

honsel_bude_hellas
König Fußball tanzt beim SV Hellas derzeit nicht gerade Sirtaki. Am Sonntag gab es weder Punkte noch Souvlaki-Spieße. © Thomas Machatzke

Es ist ziemlich gut möglich, dass der SV Hellas Lüdenscheid der Fußball-Kreisliga A am Ende der Saison verlorengeht. Eigentlich gibt es dieser Tage wenig, das darauf hindeutet, dass es für den ehemals so stolzen Landesligisten im Oberhaus des Fußballkreises Lüdenscheid weitergeht. 

Lüdenscheid - Was man neben den Emotionen und Toren am Honsel auf jeden Fall vermissen wird in diesem Oberhaus, das sind die Souvlaki-Spieße. Im Kellerduell zwischen dem SV Hellas und dem LTV 61 jedenfalls wurden sie bereits schmerzlich vermisst. Einige Zuschauern waren vor allem deshalb gekommen, um einen dieser Spieße zu essen, unter anderem der Lüdenscheider Stadtsportverbandsvorsitzende Michael Meyer.

Auch die Verantwortlichen des LTV 61, die selbst als „Auswärtsteam“ auf ein Catering verzichtet hatten, hatten sich darauf gefreut und wurden enttäuscht. So war es am Sonntag im Kellerduell am Honsel nicht nur fußballerisch ziemlich trist...

Auch interessant

Kommentare