Handball

U19 mit verkürzter Oberliga-Saison

Handball Mark Dragunski SGSH Dragons
+
Mark Dragunski, Trainer der U19 der SGSH Dragons.

Nach den Herbstferien beginnt für die Nachwuchsteams der SGSH Dragons die Saison. A- und C-Jugend spielen in der höchsten Klasse des Landesverbandes, der Oberliga bzw. der Oberliga-Vorrunde, die B-Jugend in der Verbandsliga.

Schalksmühle - Mittlerweile hat der Verband die Ligeneinteilung bekannt gegeben, wobei die A-Jugend-Oberliga von der Norm abweicht. Nach einer Umfrage unter den Vereinen hat sich die Mehrheit für eine verkürzte Saison ausgesprochen. Gespielt wird zunächst in zwei 5er-Gruppen (jeder-gegen-jeden mit Hin- und Rückspiel). Die ersten beiden Teams jeder Gruppe ziehen in die Meisterrunde ein, die übrigen sechs spielen eine Platzierungsrunde.

Die Staffeleinteilungen in der Übersicht

A-Jugend (Oberliga, Gruppe 1): DJK Oespel-K., HSG Bielefeld, ASV Senden, SGSH Dragons, TuS Müssen

B-Jugend (Verbandsliga, Gruppe 2): HVE Villigst/E., HSC Haltern, SG Menden Sauerland Wölfe, VfL Gladbeck, JSG Brechten/L., DJK Westfalia Welper, SGSH Dragons, Ewaldi Aplerbeck, TuS Ferndorf, DJK Oespel-Kley

C-Jugend (Oberliga-Vorrunde, Gruppe 4): SG Menden Sauerland Wölfe, HSG Herdecke/Ende, VfL Eintracht Hagen, SGSH Dragons, TuS Bommern, TuS Ferndorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare