Jugendhandball

Kontinuität im Jugendvorstand

Handball Kreis Lenne-Sieg Jugendleitertagung
+
Wiedergewählt: Axel Jacobi (3. von links) bleibt Vorsitzender des Jugendausschusses im Kreis Lenne Sieg, Jörg Menzel (2. von links) zeichnet weiterhin für den Nachwuchsbereich der Mädchen verantwortlich. Der stellvertretende Kreischef Cornelius Vowinkel (links) und Schiedsrichterwart André Krause (rechts) gehörten zu den ersten Gratulanten.

Der Handballkreis Lenne-Sieg setzt im Jugendbereich personell auf Kontinuität: Axel Jacobi (Erndtebrück) wurde am Montagabend beim Jugendtag im Olper Kolpinghaus sowohl als Jungenwart als auch als Vorsitzender des Jugend-Ausschusses wiedergewählt.

Kreisgebiet - Jacobi ist eines der dienstältesten Mitglieder der Führungsriege im Kreis Lenne-Sieg, besetzt diese beiden Positionen seit dem Zusammenschluss der Kreise Lüdenscheid, Olpe und Siegen/Wittgenstein. Jörg Menzel, der im Handballkreis in der Vereinsarbeit der SG Attendorn/Ennest ein vielseitig engagierter Mann ist, wurde für eine zweite Wahlperiode das Vertrauen als Mädchenwart ausgesprochen. Ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin für Jugendsprecherin Joana Sartor konnte nicht gefunden werden. Die Position bleibt bis auf weiteres vakant. Als Delegierte für den Verbandstag wurden Jan Niklas Boszinski vom TuS Ferndorf und Thomas Schmidt vom TV Olpe ebenfalls von der Versammlung gewählt.

Vom Vorstand waren am Montag Cornelius Vowinkel (stellvertretender Vorsitzender und TK-Vorsitzender) sowie Andre Krause (Schiedsrichterwart) anwesend und werteten durch ihr Kommen den Jugendtag des Handballkreises Lenne-Sieg auf. Der alte und neue Vorsitzende Axel Jacobi betonte: „Die Zahlen belegen, dass sich die Anzahl der Mannschaften auf einem niedrigen Niveau einpendelt. Insbesondere nehmen die Mannschaften bei der A- bis C-Jugend ab. Weiter gab Axel Jacobi zu verstehen: „Die Vereine bemühen sich, wieder Mannschaften im D- und E-Jugend-Bereich aufzubauen. Die Zahl in diesem Bereich ist relativ konstant. Positiv ist zu bewerten, dass es durch die Corona-Pause nur einige Mannschaftsabmeldungen gab. Ich hatte mit mehr gerechnet.“

Probleme bei den Kreisauswahl-Mannschaften

Der Vorsitzende wies auf ein weiteres Problem hin: „Es sind die Kreisauswahlmannschaften. Es war schon vor der Corona-Pandemie schwer, Kinder für die Auswahlmannschaften zu begeistern, so ist es im Moment mehr als schwer, die Auswahlmannschaften mit Leben zu füllen.“ Aktuell sind Ben Fuhrmann (männlich 2007), Marcel Benninghaus (männlich 2008) und Jan-Niklas Broszinski (männlich 2009) die Trainer. Es fehlen qualifizierte Trainer für die männlichen Jahrgänge 2010 und 2011. Für Anschub im Jugendvorstand sorgte Jörg Menzel von der SG Attendorn/Ennest. „Durch seinen unermüdlichen Einsatz und mit großem Engagement hat er für einen reibungslosen Betrieb der Mädchenstaffel gesorgt“, lobte Axel Jacobi seinen Mitstreiter im Vorstand, „außerdem hat Jörg den Spielbetrieb mit dem Handballkreis Oberberg aufgebaut.“ Handlungs- und Gesprächsbedarf sieht der Attendorner in der Kommunikation mit dem Nachbarkreis, denn die ersten Spieltage haben offengelegt, das Probleme im technischen Bereich noch geklärt werden müssen.

Die Staffeleinteilung

A-Jugend

Die Meldung für die A-Junioren mit dem Kreis Hagen und Lenne-Sieg teilte Axel Jacobi wie folgt auf: TuS Grünenbaum, TV Olpe, JSG Eiserfeld und RE Schwelm. Hier übernimmt Axel Jacobi die Staffelleitung. Es wird in einer Doppelrunde gespielt.

B-Jugend

Bei der männlichen B-Jugend wird in zwei Gruppen gespielt.

Staffel 1: TuRa Halden-Harbeck, HSV Plettenberg/Werdohl, HSG Wetter-Grundschöttel, VfL Eintracht Hagen II, TuS Grünenbaum, HSG ECD Hagen, SG Kierspe-Meinerzhagen, TG Voerde

Staffel 2: VTV Freier Grund, TV Olpe, JSG Eiserfeld-Siegen, SG Attendorn/Ennest, HSG Wittgenstein,TV 1890 Schmallenberg

C-Jugend

Bei den C-Junioren gab es folgende Einteilung:

Staffel 1: VfL Eintracht Hagen II, HSG Herdecke/Ende II, SG TuRa Halden-Herbeck, HSG Wetter/Grundschöttel, HSG Gevelsberg-Silschede, TuS Grünenbaum

Staffel 2: TVE Netphen, SG Kierspe/Meinerzhagen, TuS Ferndorf II, VTV Freier Grund, HSG Gevelsberg-Silschede

D-Jugend

Die gemischte D-Jugend (ohne den Kreis Hagen) ist aktuell im Spielbetrieb in drei Staffeln aufgeteilt:

Staffel 1: SGSH Dragons, SGSH Dragons II, HSV Plettenberg/Werdohl, HSG Lüdenscheid, TuS Grünenbaum

Staffel 2: SG Attendorn/Ennest, HSG Lennestadt/Würdinghausen, SG Kierspe/Meinerzhagen, TuS 09 Drolshagen, TV Olpe.

Staffel 3: TuS Ferndorf II, VTV Freier Grund, JSG Littfe-Heestal, JSG Eiserfeld-Siegen, TuS Ferndorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare