B-Jugend des TuS Grünenbaum ist Handball-Kreismeister

So sehen Sieger aus: Die B-Jugend-Handballer des TuS Grünenbaum sicherten sich am Mittwochabend mit einem 31:28-Sieg über den TV Olpe die Meisterschaft im Kreis Lenne-Sieg.

Kierspe - Jubel bei den B-Jugend-Handballern des TuS Grünenbaum: Durch einen 31:28 (17:10)-Sieg in der Kiersper Felderhof-Sporthalle gegen den TV Olpe holte sich die Mannschaft des Trainergespanns Lucas Körbi/Pascal Binder am Mittwochabend den Kreismeistertitel der Saison 2013/14.

Durch die Aufteilung der B-Jugend-Kreisliga im Kreis Lenne-Sieg musste ein Endspiel her, da gleich drei Kreisvereine in der Kreisliga Hagen an den Start gegangen waren. Den Grundstein für den Sieg legte der TuS gegen Ende der ersten Halbzeit, als man durch fünf Treffer in Folge von 12:10 auf 17:10 davonzog.

Nach Wiederanpfiff bauten die „Grünen“ ihren Vorsprung zunächst bis auf 20:11 aus, ließen dann in Sachen Abschlussqualität und Konzentration bei der Abwehrarbeit aber nach. Bis auf zwei Tore verkürzte der TV Olpe, am Ende fuhr der TuS den Sieg aber sicher nach Hause.

Mannschaftlich geschlossen

In ihrem ersten Jahr als Trainergespann waren Lucas Körbi und Pascal Binder – beide sind auch Spieler der 1. Herren-Mannschaft und seit 14 Jahren immer gemeinsam im selben Team – natürlich hochzufrieden: „Unsere Stärke ist die Mannschaftsleistung. Wir waren im Vorfeld nicht unbedingt der Favorit, haben uns aber sehr gezielt vorbereitet. Die Mannschaft hat super gespielt“, so Körbi nach dem Abpfiff.

TuS: Stute – Schmidt (10), Wiebel (6/1), Wallmann (5), Laartz (4), Schneider (3), Stratmann (3), Moch, Kage, Krause

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare