Jonas Waack ist das FLVW-Talent des Sommers

+
80 Kinder und Jugendliche kickten von Montag bis Freitag am Nattenberg.

Lüdenscheid - Das Fußball-Feriencamp des Lüdenscheider Fußballkreises (FLVW) endete am Freitag mit einem großen Wettbewerbstag.

Seit Montag spielten die insgesamt 80 jungen Fußballerinnen und Fußballer in altersgerechten Teams namens „Schalke 04“, Borussia Dortmund“, oder „Bayern München“.

Am letzten Camp-Tag wurden die Elfmeter-, Sprint, Präzisions- und Dribbelkönige jedes Teams ausgespielt.

Durch den FLVW wurde das „Talent des Sommers“ gekürt: Der Lüdenscheider Jonas Waack wurde für seine Leistungen während der Ferienfreizeit ausgezeichnet. „Natürlich zählt das fußballerische Talent, aber auch Dinge wie Fairness und Kameradschaft fließen in die Wahl mit ein“, erklärte Ludwig zu Beginn des Feriencamps. Für den 13-Jährigen bedeutet die Wahl ein Wochenende im Sport-Zentrum Kaiserau. Dort bekommt er die Möglichkeit, ein Wochenende lang mit gleichaltrigen Fußball-Talenten unter professionellen Bedingungen zu trainieren.

Aber auch die weiteren 79 Kinder und Jugendliche gingen nicht mit leeren Händen nach Hause: Alle absolvierten das DFB-Fußball-Abzeichen. Die jüngsten Teilnehmer erlangten das DFB-Schnupperabzeichen.

Bewertet wurden unter anderem Schusspräzision, Dribbelfähigkeiten, Kurspasspräzision, Kopfballstärke und Flankengenauigkeit.

Jedes Team war unter der Woche zudem im benachbarten Schwimmbad, um sich bei den warmen Temperaturen ein wenig abzukühlen.

„Eine tolle Woche!“, resümierte Maik Ludwig.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare